Albert Franz Doppler
Franz und Karl Doppler

(Albert) Franz Doppler (Albert Ferenc Doppler, * 16. Oktober 1821 in Lemberg, Polen; † 27. Juli 1883 in Baden bei Wien) war ein österreichisch-ungarischer Komponist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Von 1828 bis 1831 wurde Franz Doppler (ebenso wie sein Bruder Karl Doppler) vom Vater unterrichtet. Dieser war Komponist, wirkte als Oboist an der Warschauer Oper und verhalf seinen Söhnen zu einer soliden, musikalischen Grundlage. Franz Doppler debütierte als Dreizehnjähriger in Wien, bevor er mit seinem Bruder Karl als Duo auftrat. Im Jahre 1838 wurde Franz Doppler Erster Flötist am deutschen Theater in Pest, und drei Jahre später am Nemzeti Színház (Nationaltheater) in Budapest. In dieser Zeit gab er mit mehreren Opern seinen Einstand als Komponist und wurde so gemeinsam mit Ferenc Erkel zum „Geburtshelfer“ der ungarischen Nationalmusik. Zusammen mit seinem Bruder Karl und dem Kollegen Erkel gehörte er 1853 überdies zu den Gründern des ersten ungarischen Symphonieorchesters.

Danach ging Franz Doppler wieder mit seinem Bruder auf Konzertreisen. Sie konzertierten u.a. in Brüssel und Weimar, wo sie Franz Liszt begegneten, und traten 1856 zusammen mit Karl Hubay, dem Vater des berühmten Geigers Jenő Hubay, in London auf. Sowohl Franz Doppler als auch sein Bruder Karl blieben stets Anhänger der französischen Klappenflöte und des Systems Tulou.

Im Jahre 1858 wurde Franz Doppler Erster Flötist und Dirigent an der Wiener Hofoper, später auch Chefdirigent, blieb jedoch stets der Flöte treu.

Von 1864 bis 1867 war Franz Doppler Professor für Flöte am Wiener Konservatorium. Er komponierte eine deutsche und mehrere ungarische Opern, Ballette, Flötenkonzerte und Bearbeitungen ungarischer Weisen. Mit seinem Bruder Karl unternahm er als Flötenvirtuose weitere Konzertreisen durch ganz Europa und feierte dabei große Erfolge. Franz Doppler war ein persönlicher Freund Franz Schuberts.

Werke

  • Benyovszky vagy A kamcsatkai számuzött (Benyovsky oder Der Verwandte aus Kamtschatka), Oper nach August von Kotzebue, 1847
  • Ilka és a huszártoborzó (Ilka und Die Husaren-Werbung), komische Oper, 1849
  • Wanda, Oper, 1853
  • Két huszár (Die beiden Husaren), Oper, 1853
  • Salvator Rosa, Melodram, 1855
  • Erzsébet Oper, (nur Ouvertüre und 1. Akt, 2. Akt von Ferenc Erkel, 3. Akt von Karl Doppler), 1857
  • Judith Oper, 1870

Quellen

  • Klassika – die deutschsprachigen Klassikseiten
  • NAXOS – The World’s Leading Classical Music Label
  • Flutepage von Claudia Heider

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz Doppler — Franz Doppler, Lithograph von Ágost Elek Canzi (1808–1866) (Albert) Franz Doppler (Albert Ferenc Doppler, * 16. Oktober 1821 in Lemberg, Galizien; † 27. Juli 1883 in Baden bei Wien) war ein österreichisch ungarischer Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Doppler — Franz Doppler, 1853 …   Wikipédia en Français

  • Franz Doppler — Saltar a navegación, búsqueda Albert Franz Doppler (Lviv, Ucrania, 16 de octubre de 1821 Baden bei Wien, Austria, 27 de julio de 1883) fue un virtuoso de la flauta y un compositor conocido sobre todo por su música para ese instrumento. Escribió… …   Wikipedia Español

  • Franz Doppler — Albert Franz Doppler (October 16, 1821, Lemberg (now Lviv, Ukraine) ndash; July 27, 1883, Baden bei Wien, Austria) was primarily a flute virtuoso and a composer best known for his music for flute. He also wrote one German and several Hungarian… …   Wikipedia

  • Допплер, Франц — Альберт Франц Допплер Франц Допплер и его брат Карл …   Википедия

  • Maurice Benyovszky — The native form of this personal name is Benyovszky Móric. This article uses the Western name order. Maurice Benyovszky Móric Benyovszky …   Wikipedia

  • Liste von Flötisten — Dies ist eine Liste von Flötisten Inhaltsverzeichnis 1 Querflöte 2 Jazz Flötisten 2.1 (nicht ausschließlich) 2.2 Rock /Fusion /Funk Flötisten …   Deutsch Wikipedia

  • Flautista — Saltar a navegación, búsqueda Flautista. Un flautista es un músico que toca la flauta, dentro de todos los tipos que hay. Contenido 1 …   Wikipedia Español

  • JUDITH, BOOK OF — JUDITH, BOOK OF, a historical narrative dating from Second Temple times, included by the Septuagint and the canon of the Catholic and Greek churches in the Bible and by the Protestants in the Apocrypha. The story is as follows: Nebuchadnezzar,… …   Encyclopedia of Judaism

  • MOSENTHAL, SALOMON HERMANN — (1821–1877), German playwright. Mosenthal, who was born in Cassel, was a member of the mosenthal family. While studying engineering in Karlsruhe, he published his first poems under the pseudonym Friedrich Lehner, bringing him into contact with… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”