Albert Friedrich Bach

Albert Friedrich Bach (* 17. November 1761 in Büderich; † 10. Februar 1838 in Schermbeck) war ein deutscher Kommunalpolitiker.

Leben

Von 1798 bis 1803 war er Bürgermeister seiner Geburtsstadt Büderich, vom 1. September 1808 bis zum 28. Juni 1811 Bürgermeister der Stadt Steele. Bevor er Bürgermeister der Stadt Steele würde war er Leiter des Waisenhauses der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung.

Quellen

  • essener strassen - Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, Verlag Richard Bracht, Essen 1979, ISBN 3-87034-030-4
  • Essener Persönlichkeiten : biographische Aufsätze zur Essener Verwaltungs- und Kulturgeschichte, Schmidt-Verlag, Neustadt/Aisch 1986


Vorgänger Amt Nachfolger
--- Bürgermeister von Steele
18081811
Maximilian Friedrich Freiherr von Vittinghoff

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bach (Familienname) — Bach ist ein deutscher Familienname. Er kann unter Umständen ein Herkunftsname sein. Besonders bekannt wurde die Familie Bach, ein mitteldeutsches Musikergeschlecht. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Güldenstein — um 1870 Albert Güldenstein (* 3. Januar 1822 in Sontheim; † 25. Mai 1891 in Stuttgart; eigentlich Abraham Isaak Güldenstein[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Golowin — Friedrich Gulda (* 16. Mai 1930 in Wien; † 27. Januar 2000 in Weißenbach am Attersee) war ein österreichischer Pianist und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Der Pianist …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Schweitzer — (* 14. Januar 1875 in Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar; † 4. September 1965 in Lambaréné, Gabun) war ein evangelischer The …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Gulda — (* 16. Mai 1930 in Wien; † 27. Januar 2000 in Weißenbach am Attersee) war ein österreichischer Pianist und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Der Pianist 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Schweitzer — Nacim …   Wikipedia Español

  • Albert Loritz — (* 1953 in Rot bei Laupheim) ist ein deutscher Arrangeur und Komponist. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten liegt auf der Transkription klassischer Musik für Bläserensembles und sinfonisches Blasorchester. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 K …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Emil Brachvogel — (* 29. April 1824 in Breslau; † 27. November 1878 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller. Brachvogel wurde durch zwei Werke bekannt. Sein Trauerspiel Narziß huldigt dieser griechischen Sagengestalt und war auf der Bühne recht er …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Florath — Albert Peter Adam Florath (* 7. Dezember 1888 in Bielefeld; † 11. März 1957 in Gaildorf[1]) war ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Albert [2] — Albert (soviel wie Adalbert oder Albrecht, lat. Albertus), 1) A. der Große (Albertus Magnus), Graf von Bollstädt, genannt Doctor universalis, geb. 1193 zu Lauingen in Schwaben, gest. 5. Nov. 1280, studierte in Padua, trat dann in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”