Albert Gallatin Porter
Albert Porter

Albert Gallatin Porter (* 20. April 1824 in Lawrenceburg, Indiana; † 3. Mai 1897 in Indianapolis, Indiana) war ein US-amerikanischer Politiker und zwischen 1885 und 1889 der 19. Gouverneur von Indiana.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre

Albert Porter besuchte das Hanover College und studierte dann bis 1843 an der DePauw University. Im gleichen Jahr zog er nach Greencastle in Indiana, wo er Jura studierte und 1845 als Rechtsanwalt zugelassen wurde. Danach begann er in Indianapolis in seinem neuen Beruf zu praktizieren.

Politischer Aufstieg

Zwischen 1851 und 1853 war Porter Anwalt der Stadt Indianapolis und zwischen 1853 und 1857 war er als Protokollführer am Obersten Gerichtshof von Indiana angestellt. Von 1857 bis 1859 war er außerdem im Stadtrat von Indianapolis. Ursprünglich war Porter Mitglied der Demokratischen Partei, aber aus Verärgerung über deren Haltung in der Frage der Sklaverei trat er 1858 der Republikanischen Partei bei. Zwischen 1859 und 1863 war Porter Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus in Washington DC. Dort erlebte er den Ausbruch des Amerikanischen Bürgerkriegs. Nach dem Ausscheiden aus dem Kongress war er wieder als Anwalt tätig. Im Jahr 1878 kehrte er als Revisor (Comptroller) im US Finanzministerium auf die politische Bühne zurück. Dieses Amt übte er bis 1880 aus. Im Jahr 1880 wurde er als Kandidat seiner Republikanischen Partei zum neuen Gouverneur von Indiana gewählt. Er löste am 10. Januar 1881 Isaac Gray ab, der selbst erst wenige Wochen als Gouverneur amtiert hatte. Gray sollte im Jahr 1885 auch sein Nachfolger werden.

Gouverneur von Indiana

In seiner vierjährigen Amtszeit legte er großen Wert auf die Gesundheitspolitik. Damals entstand der Gesundheitsausschuss des Landes Indiana. Darüber hinaus entstanden im ganzen Land weitere Krankenhäuser für geistig Behinderte. Durch die Trockenlegung von Sümpfen konnte wertvolles Land gewonnen werden.

Weiterer Lebensweg

Nach seiner Amtszeit war er wieder als Anwalt tätig. Zwischen 1889 und 1892 war er amerikanischer Botschafter in Italien. Danach zog er sich in das Privatleben zurück. Er starb 1897 nach längerer Krankheit. Albert Porter war zweimal verheiratet und hatte insgesamt vier Kinder.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 1, Meckler Books, Westport 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert G. Porter — Infobox Politician name =Albert G. Porter caption = Albert G. Porter from Who When What Book , 1900 birth date= April 20, 1824 birth place= Lawrenceburg, Indiana death date= May 3 1897 death place= Indianapolis, Indiana order = office =United… …   Wikipedia

  • Albert Gallatin — Mandats 4e Secrétaire du Trésor des États Unis …   Wikipédia en Français

  • Albert Porter — Albert Gallatin Porter (* 20. April 1824 in Lawrenceburg, Dearborn County, Indiana; † 3. Mai 1897 in Indianapolis, Indiana) war ein US amerikanischer Politiker und zwischen 1885 und 1889 der 19. Gouverneur des B …   Deutsch Wikipedia

  • Porter (name) — Family name name =Porter imagesize= caption= meaning = gatekeeper region =England origin =Old French related names = footnotes =Porter (p(o) rter) is a common English language surname and it s also a given name. The name originates as an Old… …   Wikipedia

  • Albert — Albert, Catalina * * * (as used in expressions) Achebe, (Albert) Chinua(lumogu) Barnes, Albert C(oombs) Beveridge, Albert J(eremiah) Bierstadt, Albert Billroth, (Christian Albert) Theodor Blakeslee, Albert Francis Brisbane, Albert Charles Albert… …   Enciclopedia Universal

  • Albert — /al beuhrt/, n. 1. Carl (Bert), born 1908, U.S. politician: Speaker of the House 1971 77. 2. Prince (Albert Francis Charles Augustus Emanuel, Prince of Saxe Coburg Gotha), 1819 61, consort of Queen Victoria. 3. Lake. Also called Albert Nyanza. a… …   Universalium

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Indiana — Pete Visclosky, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Indiana …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gouverneure von Indiana — Mitch Daniels, der derzeitige Gouverneur von Indiana Diese Liste führt alle Gouverneure des US Bundesstaates Indiana und des zuvor bestehenden Indiana Territoriums auf. Indiana Territorium Name Amtszeit Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Pennsylvania — Bob Brady, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Pennsylvania …   Deutsch Wikipedia

  • William H. Crawford — This article is about the 19th century Georgia politician. For the 18th century U.S. military officer, see William Crawford (soldier). William Crawford 7th United States Secretary of the Treasury In office …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”