Franz von Walsegg

Franz Graf von Walsegg (auch Wallsegg) (* 17. Januar 1763 in Stuppach bei Gloggnitz/Niederösterreich; † 11. November 1827 in Stuppach) war ein österreichischer Adliger.

Er war wohnhaft auf Schloss Stuppach am Semmering.

Heutzutage ist Walsegg nur noch bekannt, weil er der anonyme Auftraggeber war, der Wolfgang Amadeus Mozart mit der Komposition des Requiems (KV 626) beauftragte. Seine Frau Anna war im Alter von 20 Jahren am 14. Februar 1791 gestorben, und Walsegg – nach heutigem Kenntnisstand sowohl ein enthusiastischer Musikliebhaber (der sich dilettierenderweise auch als Komponist versuchte) – beauftragte über einen Mittelsmann anonym die Komposition des Requiems, um es als sein eigenes Werk auszugeben. Nach dem Bericht des damaligen Lehrers an der Patronatsschule des Grafen in Klamm (Schottwien) und späteren Chorregenten in Wiener Neustadt, Anton Herzog, führte Walsegg das Requiem unter seinem Namen am 14. Dezember 1793 im Neukloster in Wiener Neustadt auf. Zuvor hatte das Requiem ohne Wissen des Grafen bereits am 2. Januar 1793 im Jahn-Saal in Wien seine Uraufführung erlebt.

Walsegg wird in der Mozart-Literatur häufig als Walsegg-Stuppach bezeichnet, Stuppach ist jedoch lediglich eine Ortsbezeichnung („auf Stuppach“) und kein Namensbestandteil. Dieser nicht authentische Name basiert möglicherweise auf einer Verwechslung mit dem Namen Wurmbrand-Stuppach.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz von Walsegg — o Wallsegg (17 de enero de 1763 11 de noviembre de 1827), también conocido como el conde Franz von Walsegg, fue un aristócrata austríaco, quien supuestamente encargó el célebre Réquiem en re menor de Wolfgang Amadeus Mozart. Contenido 1 Biografía …   Wikipedia Español

  • Franz von Walsegg — Franz de Walsegg Franz comte von Walsegg (17 janvier 1763 11 novembre 1827), est un aristocrate autrichien, supposé être le commanditaire du Requiem de Mozart. Biographie Demeurant au château de Stuppach, près de Gloggnitz, il envoya un messager… …   Wikipédia en Français

  • Franz von Walsegg — Franz Count von Walsegg (January 17, 1763 – November 11, 1827) was an aristocrat, living in Stuppach Castle near Gloggnitz, who is best remembered for having commissioned a requiem mass from Wolfgang Amadeus Mozart in 1791 following the death of… …   Wikipedia

  • Franz von Walsegg-Stuppach — Franz Graf von Walsegg (auch Wallsegg)(* 17. Januar 1763 in Stuppach bei Gloggnitz/Niederösterreich; † 11. November 1827 in Stuppach) war ein österreichischer Adliger. Er war wohnhaft auf Schloss Stuppach am Semmering. Heutzutage kennt man Graf… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz de Walsegg — Franz comte von Walsegg (17 janvier 1763 11 novembre 1827), est un aristocrate autrichien, supposé être le commanditaire du Requiem de Mozart. Biographie Demeurant au château de Stuppach, près de Gloggnitz, il envoya un messager à Wolfgang… …   Wikipédia en Français

  • Franz Graf von Walsegg-Stuppach — Franz Graf von Walsegg (auch Wallsegg)(* 17. Januar 1763 in Stuppach bei Gloggnitz/Niederösterreich; † 11. November 1827 in Stuppach) war ein österreichischer Adliger. Er war wohnhaft auf Schloss Stuppach am Semmering. Heutzutage kennt man Graf… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Wallsegg — Franz Graf von Walsegg (auch Wallsegg)(* 17. Januar 1763 in Stuppach bei Gloggnitz/Niederösterreich; † 11. November 1827 in Stuppach) war ein österreichischer Adliger. Er war wohnhaft auf Schloss Stuppach am Semmering. Heutzutage kennt man Graf… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz de Walsegg-Stuppach — Franz de Walsegg Franz comte von Walsegg (17 janvier 1763 11 novembre 1827), est un aristocrate autrichien, supposé être le commanditaire du Requiem de Mozart. Biographie Demeurant au château de Stuppach, près de Gloggnitz, il envoya un messager… …   Wikipédia en Français

  • Franz Anton Leitgeb — Saltar a navegación, búsqueda Franz Anton Leitgeb (1744 1812) fue un músico austríaco. Hijo del burgomaestre de Brandenburgo e intérprete de varios instrumentos, trabajó al servicio del conde Franz von Walsegg siendo integrante de la orquesta que …   Wikipedia Español

  • Walsegg — Franz Graf von Walsegg (auch Wallsegg)(* 17. Januar 1763 in Stuppach bei Gloggnitz/Niederösterreich; † 11. November 1827 in Stuppach) war ein österreichischer Adliger. Er war wohnhaft auf Schloss Stuppach am Semmering. Heutzutage kennt man Graf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”