Albert Hohenester

Albert Hohenester war österreichischer Maler und Illustrator.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hohenester war Soldat der Gebirgstruppe. Er nahm am Ersten Weltkrieg und Zweiten Weltkrieg teil. Sein letzter Dienstgrad war Oberstleutnant der Gebirgstruppe.

Bekannt wurde er durch Landschafts-, Jagd-, Natur- und später auch Kriegsgemälde, mit denen er auch an zahlreichen Kunstausstellungen teilnahm. Viele seiner Gemälde schmückten die Offizierkasinos der Gebirgsjäger-Kasernen.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde er durch Propaganda-Zeichnungen bzw. Karikaturen - die in der Zeitschrift Da lachen unsere Gebirgsjäger- erschienen, mit Durchhalte-Zeichnungen auch über die damalige Ostmark hinaus bekannt.

Gemälde (Auswahl)

  • Hochalm im Schnee
  • Die Heimat der Gebirgsjäger
  • Narvik

Illustrationen

  • Albert Hohenester, Gösta Nordhaus: Da lachen unsre Gebirgsjäger, Zeichnungen von Major Albert Hohenester, Innsbruck, 1940.
  • Albert Hohenester, Gösta Nordhaus: Nur kein Schema! Lachende Gebirgsjäger am Polarkreis, Zeichnungen von Major Albert Hohenester. Innsbruck, 1941.
  • Albert Hohenester: Und weiter geht's. Hurra Kreta!, Zeichnungen von Major Albert Hohenester. Innsbruck, 1943.
  • Franz Schmitt: Im Circus Sarrasani, Ruth Mey (Hrsg), Albert Hohenester (Graphik) Berlin, o.J. (Kinderbuch)
  • Franz Schmitt: Im Circus Amar, Ruth Mey (Hrsg), Albert Hohenester (Graphik) Berlin, o.J. (Kinderbuch)

Literatur

  • Roland Kaltenegger: Deutsche Gebirgsjäger im zweiten Weltkrieg. Stuttgart, Motor-Buch-Verlag 1977

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hohenester — ist der Name folgender Personen: Albert Hohenester, (* vor 1918; † nach 1939), österreichischer Maler und Illustrator Amalie Hohenester (1827–1878), deutsche Wunderheilerin und so genannte „Doktorbäuerin“ Hans Hohenester (1917–2001), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hog–Hok — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgsdivisionen der Deutschen Wehrmacht — Die Gebirgstruppe ist der Teil der deutschen Bodenstreitkräfte, der speziell für den Kampf in schwierigem Gelände (insbesondere im Gebirge) und unter ungünstigen klimatischen Bedingungen ausgebildet und ausgerüstet ist. Erstmals in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgsdivisionen der Wehrmacht — Die Gebirgstruppe ist der Teil der deutschen Bodenstreitkräfte, der speziell für den Kampf in schwierigem Gelände (insbesondere im Gebirge) und unter ungünstigen klimatischen Bedingungen ausgebildet und ausgerüstet ist. Erstmals in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgstruppe der Wehrmacht — Die Gebirgstruppe ist der Teil der deutschen Bodenstreitkräfte, der speziell für den Kampf in schwierigem Gelände (insbesondere im Gebirge) und unter ungünstigen klimatischen Bedingungen ausgebildet und ausgerüstet ist. Erstmals in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Kameradenkreis der Gebirgstruppe — Die Gebirgstruppe ist der Teil der deutschen Bodenstreitkräfte, der speziell für den Kampf in schwierigem Gelände (insbesondere im Gebirge) und unter ungünstigen klimatischen Bedingungen ausgebildet und ausgerüstet ist. Erstmals in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgstruppe (Deutschland) — Mützenabzeichen der deutschen Gebirgstruppe Die Gebirgstruppe ist der Teil des deutschen Heeres, der speziell für den Kampf in schwierigem Gelände (insbesondere im Gebirge) und unter ungünstigen klimatischen Bedingungen ausgebildet und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Bobsport — Die Liste der Weltmeister im Bobsport listet alle auf den ersten drei Rängen bei Weltmeisterschaften im Bobsport platzierten Sportler. Für Herren werden Weltmeisterschaften im großen Bob seit 1930, im Zweierbob seit 1931, durchgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats Du Monde De Bobsleigh — Création 1930 …   Wikipédia en Français

  • Championnats du monde de bobsleigh — Infobox compétition sportive Championnats du monde de bobsleigh Généralités Création 1930 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”