Albert Kolbe

Albert Kolbe (* 27. Juni 1871 in Marienwerder; † nach 1933) war Oberbürgermeister von Stargard in Pommern.

Leben

Kolbe war ein Sohn des Regierungsrats Hermann Kolbe in Marienwerder. Er studierte Jura an der Universität Heidelberg, der Universität Berlin und der Universität Greifswald. 1896 wurde er Referendar, 1901 Gerichtsassessor. 1903 kam er als zweiter Bürgermeister nach Stargard, wurde 1906 erster Bürgermeister und 1911 Oberbürgermeister der Stadt. 1933 trat er in den Ruhestand.

Literatur

  • Die Mitglieder der Vandalia zu Heidelberg nach dem Stande vom 29. September 1935. Berlin 1936.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kolbe (Familienname) — Kolbe ist ein sehr alter deutscher Familienname[1], der im gesamten deutschsprachigen Raum angetroffen wird. Darüber hinaus findet man ihn auch in Dänemark, den USA, Kanada, der Republik Südafrika, Südamerika, und Australien. Es ist sehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert von Carlowitz — Albert von Carlowitz, ca. 1833 Albert von Carlowitz (1802–1874) …   Deutsch Wikipedia

  • Albert von Caron — Albert Caron, ab 1906 von Caron (* 9. Januar 1853 in Rauenthal, heute zu Wuppertal gehörend; † 18. September 1933 in Bonn, Nordrhein Westfalen), war ein deutscher Landwirt und Bodenbakteriologe. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben und Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Kolbe — Manfred Lothar Kolbe (* 17. August 1953 in Naunhof/Kreis Grimma) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 2000 bis 2002 Sächsischer Staatsminister der Justiz und gehört seitdem dem Bundestag an. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Althistoriker an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg — In der Liste der Althistoriker an der Albert Ludwigs Universität Freiburg werden alle Althistoriker aufgeführt, die am Althistorischen Seminar der Albert Ludwigs Universität Freiburg als Hochschullehrer tätig waren oder sind. Das umfasst im… …   Deutsch Wikipedia

  • König-Albert-Museum — Datei:Koenig Albert Museum in Chemnitz.jpg König Albert Museum, Sitz der Städtischen Kunstsammlungen Die Kunstsammlungen Chemnitz mit ihren etwa 65.000 Exponaten befinden sich im 1909 eröffneten König Albert Museum am Theaterplatz, welches von… …   Deutsch Wikipedia

  • Emma Kolbe — Emma Forsayth Coe, auch „Queen Emma“ genannt (* 26. September 1850 auf Savaii; † 1913 in Monte Carlo), war eine samoanisch amerikanische Unternehmerin und Plantagenbesitzerin. Leben Queen Emmas Vater, Jonas Myndersse Coe, war 1837 als Walfänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kok–Kom — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Stargard (Pommern) — Stargard Szczeciński …   Deutsch Wikipedia

  • Stargard Szczecinski — Stargard Szczeciński …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”