Albert Pick

Albert Pick (* 15. Mai 1922 in Köln) ist ein international anerkannter Fachautor zum Thema Papiergeld. Sein "World Paper Money Catalog" gilt als das Standardwerk für Papiergeldsammler auf der ganzen Welt.

Schon 1930 begann Pick eine Sammlung von Banknoten und Notgeld. Er studierte nach der Schule Philosophie, Literatur und Geschichte. Bis 1964 arbeitete Pick als Geschäftsführer eines Verlages. Später wurde er vereidigter Sachverständiger für Papiergeld.

Als seine private Sammlung von damals 180.000 Scheinen für einen Privatsammler zu umfangreich geworden war, wurde die Pick-Sammlung von der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank übernommen. Pick betreute und erweiterte die Sammlung von 1964 bis 1985 als Kurator im Dienste der Bank.

Auf Albert Pick geht der Name der Pick-Nummern zurück. Dies ist ein Nummern-System, mit dem Sammler jede Banknote eindeutig bezeichnen und bestimmen können.

Neben seinem bekanntesten Werk, dem "Wold Paper Money Catalog" veröffentlichte Albert Pick zahlreiche Bücher im In- und Ausland und erhielt für seine Publikationen mehrere internationale Preise und Auszeichnungen.

Werke (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Pick — (born 15 May 1922, Cologne) is a retired German numismatist. An internationally acknowledged specialist author on the subject of paper money, Pick wrote the first modern catalog of banknotes in 1974, and is widely credited with establishing the… …   Wikipedia

  • Pick — steht für: Pick (Werkzeug), ein beim Lockpicking verwendetes Werkzeug Pick (Betriebssystem), ein Betriebssystem Pick (Wurstfabrik), gegründet 1869 von Márk Pick Pick (Logistik), eine logistische Tätigkeit bzw. Zähleinheit Pick Motor Company,… …   Deutsch Wikipedia

  • Pick-Nummer — Pick Nummern (nach dem Numismatiker Albert Pick) stellen ein Ordnungssystem dar, mit dem Banknoten aus aller Welt und allen Epochen eindeutig identifiziert werden können. Der Autor Albert Pick verwendete die Nummern in seinem unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Pick — The word Pick may refer to:Tools and weapons* Pickaxe, a tool used for manual labour * Lock pick, a tool used for lock picking * Lock picking, the art of unlocking a lock without its intended key * Warded pick, a device for opening warded locks * …   Wikipedia

  • Albert Niemann (Pädiater) — Albert Niemann (* 23. Februar 1880 in Berlin; † 22. März 1921 ebenda) war ein deutscher Kinderarzt. Er ist Erstbeschreiber der Niemann Pick Krankheit. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Wilhelm Carl Niemann — Albert Niemann Albert Wilhelm Carl Niemann (* 15. Januar 1831 in Erxleben, Kreis Neuhaldensleben ; † 13. Januar 1917 in Berlin) war ein deutscher Tenor und Wagner Interpret. Als Sohn eines Gastwirts geboren wurde Albert Niemann nach einer Lehre… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Niemann — may refer to:* Albert Niemann (tenor), 1831 1917, (Albert Wilhelm Karl Niemann), German tenor opera singer, specialist in Wagner roles. * Albert Niemann (paediatrician), 1880 1921, son of the opera singer, who with Ludwig Pick described Niemann… …   Wikipedia

  • Albert Kesselring — Surnom Albert le souriant Naissance 30 novembre 1885 Marktsteft, Al …   Wikipédia en Français

  • Albert Miralles — (born May 14, 1982 in Badalona, Spain) is a Spanish basketball player who was drafted by the Toronto Raptors in the 2004 NBA Draft. The Miami Heat acquired his rights from the Toronto Raptors in exchange for the draft rights of Pape Sow (47th… …   Wikipedia

  • Albert Basserman — Albert Bassermann Albert Bassermann Albert Bassermann dans Correspondant 17 (1940) Naissance 7 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”