Albert Rohan

Albert Rohan (* 9. Mai 1936 in Melk, Niederösterreich) ist ein österreichischer Diplomat, Kolumnist und Berater für Wirtschaftsunternehmen.

Leben

Rohan wurde 1936 in der niederösterreichischen Kleinstadt Melk geboren. Er entstammt einer im Zuge der französischen Revolution teilweise nach Österreich geflohenen französischen Adelsfamilie Rohan, mit dem Titel "Prinz".

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien begann er seine Laufbahn im Dienst des österreichischen Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten. Seine diplomatische Tätigkeit führte ihn nach Belgrad, London und während der Amtszeit von Kurt Waldheim als UN-Generalsekretär nach New York, wo er 1977 mit der Leitung des Kabinetts des Generalsekretärs betraut wurde.

Nach mehreren Spitzenpositionen im österreichischen diplomatischen Dienst wurde Rohan 1996 Generalsekretär des Außenministeriums. Im Jahr 2004 war er Berichterstatter der Internationalen Türkei-Kommission der EU. Gemeinsam mit Martti Ahtisaari wurde er 2005 von den UN als Sonderbeauftragter eingesetzt, um im Konflikt um den künftigen Status der unter UNO-Verwaltung stehenden serbischen Provinz Kosovo zu vermitteln.

Botschafter Albert Rohan ist Präsident der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft sowie Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik.

Werke

  • Diplomat am Rande der Weltpolitik. Begegnungen, Beobachtungen, Erkenntnisse. Molden, Wien 2002, ISBN 3-85485-079-4.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Rohan — (Son Altesse Sérénissime le prince Albert de Rohan), né le 9 mai 1936 à Melk, est un diplomate autrichien. Biographie Issu de la maison de Rohan, il dirige le cabinet du secrétaire général des Nations Unies de 1977 à 1981. Il est… …   Wikipédia en Français

  • Rohan (Begriffsklärung) — Rohan steht für: die Gemeinde Rohan im gleichnamigen Kanton Rohan in der Bretagne, Frankreich das Haus Rohan eine Siedlung städtischen Typs in der Ukraine, Oblast Charkiw, siehe Rohan (Ukraine) (ukrainisch Рогань) ein französisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Rohan Bopanna — Nationalität: Indien …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Kürzel — (* 15. November 1811 in Freiburg im Breisgau; † 27. Mai 1884 in Kloster Ettenheimmünster) war ein deutscher Pfarrer und Buchautor. Leben Albert Kürzel wurde am 9. September 1837 zum Priester geweiht. Er war zunächst Vikar in Bettmaringen, ab 1847 …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Town — est une ville de Malte située sur l île de Malte. v · d · …   Wikipédia en Français

  • Rohan Kanhai — Infobox Cricketer nationality = West Indian country = West Indies country abbrev = WI name = Rohan Kanhai picture = Cricket no pic.png batting style = Right handed batsman bowling style = Right arm Medium tests = 79 test runs = 6227 test bat avg …   Wikipedia

  • Quartier Albert Ier (Vannes) — Albert Ier Administration Pays France Région Bretagne Arrondissement Arrondissement de Vannes Canton Canton de Vannes Centre Ville …   Wikipédia en Français

  • Stammliste der Rohan-Guéméné — Detaillierte Stammliste des Hauses Rohan Guéméné Zur Familiengeschichte siehe Haus Rohan Inhaltsverzeichnis 1 Die Herren von Guéméné 2 Die Herzöge von Montbazon im 17. Jahrhundert 3 Die Herzöge von Montbazon im 18. und 19. Ja …   Deutsch Wikipedia

  • Marie de Rohan — Duchess of Chevreuse Duchess of Luynes Marie with her son Louis Charles; she poses as Diana and her son as Hercules Spouse Claude of Lorraine, Duke of Chevreuse …   Wikipedia

  • Marie de Rohan — La duchesse de Chevreuse en Diane chasseresse. Portrait attribué à Claude Deruet. Marie Aimée de Rohan plus connue sous le nom de duchesse de Chevreuse (1600 12 août 1679), fille de Hercule de Rohan, duc de Montbazon et de Madeleine de Lenencourt …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”