Albert Schmid

Albert Schmid ist der Name folgender Personen:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Schmid (Jurist) — Albert Schmid (* 18. Juli 1812 in Leinde; † 14. November 1891 in Braunschweig) war der erste Präsident des Oberlandesgerichts Braunschweig. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Einzelnachweise 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Schmid (SPD) — Albert Maximilian Schmid (* 18. November 1945 in Laaber) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 2000 bis 2010 Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Seit März 2009 ist er Präsident des Landeskomitees der Katholiken in… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Schmid (CSU) — Albert Schmid (* 15. November 1943 in Augsburg Göggingen) ist ein deutscher Politiker (CSU). Schmid besuchte das Gymnasium und machte eine Ausbildung zum Verlagskaufmann. Er war als freier Sportjournalist tätig. 1986 wurde er Präsident von… …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Albert Schmid — (* 1. November 1895 in Weingarten; † 15. Juni 1962 in Pullach), genannt „Altmühl Schmid“, war ein deutscher Maler des 20. Jahrhunderts. Leben Er studierte bei Karl Wahler an der Kunstgewerbeschule München, an der er später Fachlehrer für… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmid — Verteilung des Namens Schmid in Deutschland Schmid ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist eine Variante des Familiennamens Schmidt. Zu Etymologie des Namens etc. siehe dort. Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Maximilian Schmid — (* 18. November 1945, in Laaber, Landkreis Regensburg) ist ein deutscher Jurist, Politiker und Staatssekretär a. D. Seit 2000 ist Schmid Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Leben und Wirken Albert Maximilian Schmid wurde 1945 …   Deutsch Wikipedia

  • Albert-Einstein-Gymnasium München — Albert Einstein Gymnasium Schulform neusprachliches Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Zweig Gründung 1864/1965 (AEG) Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Christian Weinlig — (* 9. April 1812 in Dresden; † 8. Januar 1873 in Dresden) war ein Mediziner, Naturwissenschaftler, Herausgeber, Hochschullehrer sowie sächsischer Ministerialbeamter und Innenminister. Sein Wirken hat im Königreich Sachsen und darüber hinaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Hartinger — (* 1946 in Seekirchen bei Salzburg) ist ein österreichischer Sänger (Bassbariton) und Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Steck — (* 19. Dezember 1843 in Bern; † 28. November 1899 ebenda) war ein Schweizer Politiker und Mitgründer der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz. Leben Albert Steck entstammte einem Bernburger Geschlecht der Stadt Bern und war ein Enkel Johann… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”