Albert Sidney Johnston
Albert S. Johnston

Albert Sidney Johnston (* 2. Februar 1803 in Washington, Kentucky; † 6. April 1862 bei der Schlacht von Shiloh) war General in der Konföderierten Armee während des Amerikanischen Sezessionskrieges.

Johnston galt zu Beginn der Auseinandersetzung auf beiden Seiten als einer der fähigsten Offiziere. Vor dem Krieg, als Absolvent von West Point 1826, kämpfte er im Mexikanisch-Amerikanischen Krieg und Texas sowie im Black Hawk Krieg.

Präsident Jefferson Davis setzte ihn im 'Wehrbereich 2' zwischen den Appalachen und dem Indianer-Territorium ein. Dort sollte er die konföderierten Armeen gegen die Truppen von Ulysses S. Grant führen. Bei der Schlacht von Shiloh gelang es ihm, die US-Truppen überraschend anzugreifen. Nachdem Grant Verstärkung bekommen hatte, wurden Johnstons Truppen am zweiten Tag zurückgedrängt. Johnston war zu diesem Zeitpunkt bereits tot: schon am ersten Kampftag war er bei Peach Orchard tödlich verwundet worden.

Johnstons Tod bedeutete für den Süden militärisch einen großen Rückschlag; Präsident Davis fand während des gesamten Krieges keinen General mehr, der, wie beispielsweise General Lee, den Unionstruppen langfristig Widerstand leisten konnte. Sein Tod war der erste eines konförderierten Generals, der zu einer Legende wurde. So berichteten seine Begleiter, dass Johnston von einer Musketenkugel am Bein verwundet wurde, der Verletzung aber keine große Bedeutung beimaß. Er soll die Schlacht von Shiloh weiter geleitet haben, dabei aber verblutet sein. Das Blut bemerkten weder er noch seine Begleiter, da es sich in seinem Stiefel gesammelt haben soll.

Literatur

  • Charles P. Roland: Albert Sidney Johnston: Soldier of Three Republics. Austin, TX 1964

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Sidney Johnston — Infobox Military Person name= Albert Sidney Johnston born= birth date|mf=yes|1803|2|2 died= death date and age|mf=yes|1862|4|6|1803|2|2 placeofburial= caption= Albert Sidney Johnston photo taken in 1861 or 1862 nickname= placeofbirth= Washington …   Wikipedia

  • Albert Sidney Johnston — Pour les articles homonymes, voir Johnston. Albert Sidney Johnston Albert Sidney Johnston (2 février 1803 – 6  …   Wikipédia en Français

  • Albert S. Johnston — Albert Sidney Johnston (* 2. Februar 1803 in Washington, Mason County, Kentucky; † 6. April 1862 bei der Schlacht von Shiloh) war Offizier des US Heeres, General im texanischen Heer und im konföderiert …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Sidney Camp — (July 26, 1892 July 24, 1954) was an American politician, educator and lawyer.Camp was born in Moreland, Georgia. The Camp family was a colonial family with ancestors arriving in the American colonies during the seventeenth century. Albert Sidney …   Wikipedia

  • Johnston,Albert Sidney — John·ston (jŏnʹstən), Albert Sidney. 1803 1862. American Confederate general in the Civil War. He was defeated by Ulysses S. Grant at Shiloh (1862). * * * …   Universalium

  • Johnston, Albert Sidney — ▪ Confederate general born Feb. 2, 1803, Washington, Ky., U.S. died April 6, 1862, Shiloh, Tenn.  Confederate general during the American Civil War (1861–65); his death in the second year of the war was considered an irreparable loss by the South …   Universalium

  • Johnston (surname) — Family name name = Johnston imagesize= caption= pronunciation = John ston meaning = John s town John s son region = Scotland origin = Scotland related names = footnotes = Johnston is a surname which in most cases is a habitational surname derived …   Wikipedia

  • Johnston — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Johnston peut désigner : Sommaire 1 Patronyme 1.1 Noms composés …   Wikipédia en Français

  • Johnston [2] — Johnston (spr. dschonnst n), 1) James, Chemiker, geb. 1796 in Paisley, Schüler von Berzelius, war seit 1833 Professor in Durham, wo er 18. Sept. 1855 starb. Er schrieb: »Lectures on agricultural chemistry and geology« (1842, 2 Bde.; 17. Aufl. von …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sidney Catts — Sidney Johnston Catts (* 31. Juli 1863 in Pleasant Hill, Alabama; † 9. März 1936 in DeFuniak Springs, Florida) war ein US amerikanischer Politiker und von 1917 bis 1921 der 22. Gouverneur von Florida. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”