Albert Stefan Kotowski

Albert Stefan Kotowski (* 1949 in Bydgoszcz, Polen) ist ein deutsch-polnischer Historiker und Professor der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Kotowski studierte 1970 bis 1975 an der Nikolaus-Kopernikus-Universität Thorn Geschichte und Pädagogik. 1981 promovierte er zum Doktor mit der Arbeit „Die Theater Deutsche Bühne in Posen und Pommerellen 1918-1939“ an der Adam-Mickiewicz-Universität Posen. Von 1988 bis 1989 nutzte er ein Stipendium der Alexander-von-Humboldt-Stiftung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, während dem er auch schließlich nach Deutschland übersiedelte. 1996 folgte die Habilitation an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit „Polens Politik gegenüber seiner deutschen Minderheit 1918-1939“.

Seit 2003 ist Kotowski Professor für Mittel- und Osteuropäische Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. 2008 wurde er ebenfalls Professor an der akademischen Abteilung für Neueste Allgemeine Geschichte und Migrationsgeschichte an der Kasimir-der-Große-Universität in seiner Heimatstadt Bromberg.

Neben seiner Tätigkeit als Hochschulprofessor ist Kotowski aktives Mitglied zahlreicher deutscher und polnischer Wissenschaftsverbände. 2002 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden des Polnischen Wissenschaftsforums in Deutschland ernannt.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der neueren und neuesten Geschichte der Republik Polen und der deutsch-polnischen Beziehungen. Ebenfalls beschäftigt er sich mit der Kirchengeschichte, Minderheitenfragen, der Nationalismusforschung und der ukrainischen Geschichte.

Bibliographie

  • Teatry Deutsche Bühne w Wielkopolsce i na Pomorzu 1919-1939 (Warschau 1985, poln.)
  • Quellen zur Geschichte der deutschen Minderheit in Polen von 1919 bis 1939 in deutschen und polnischen Archiven sowie in polnischen Bibliotheken (Marburg 1993, mit Dariusz Matelski)
  • Polens Politik gegenüber seiner deutschen Minderheit 1919-1939 (Wiesbaden 1998)
  • Hitlers Bewegung im Urteil der polnischen Nationaldemokratie (Wiesbaden 2000)
  • Polska polityka narodowościowa wobec mniejszości niemieckiej w latach 1919-1939 (Thorn 2001, poln.)
  • Narodowa demokracja wobec nazizmu i Trzeciej Rzeszy (Thorn 2006, poln.)
  • Polacy w Zagłębiu Ruhry 1870/71–1945 (Thorn 2006, mit anderen Autoren, poln.)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kotowski — ist der Familienname folgender Personen: Adam Kotowski (1626–1693), Mundschenk und Sekretär des polnischen Königs Johann III. Albert Stefan Kotowski (* 1949), deutsch polnischer Historiker Alfons Kotowski (1899–1944), polnischer Major und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kos–Koz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bydgoszcz — Die Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bydgoszcz (dt. Bromberg) umfasst die von der Stadt zu Ehrenbürgern ernannten Persönlichkeiten, die Söhne und Töchter der Stadt sowie die mit der Stadt verbundenen Persönlichkeiten. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruhrpolen — Inschrift der Polnischen Arbeiterbank, Klosterstr. 2, Bochum …   Deutsch Wikipedia

  • Ruthenie subcarpatique — Ruthénie subcarpathique Ruthénie subcarpathique Région historique 1919 1945 [[Image:|100px|Armes de Ruthénie subcarpathique]] …   Wikipédia en Français

  • Ruthénie subcarpathique — 49°20′N 20°14′E / 49.333, 20.233 …   Wikipédia en Français

  • Ruthénie subcarpatique — Ruthénie subcarpathique Ruthénie subcarpathique Région historique 1919 1945 [[Image:|100px|Armes de Ruthénie subcarpathique]] …   Wikipédia en Français

  • Ukraine subcarpatique — Ruthénie subcarpathique Ruthénie subcarpathique Région historique 1919 1945 [[Image:|100px|Armes de Ruthénie subcarpathique]] …   Wikipédia en Français

  • Русины — Проверить информацию. Необходимо проверить точность фактов и достоверность сведений, изложенных в этой статье. На странице обсуждения должны быть пояснения …   Википедия

  • Руснаки — Эта статья посвящена русинскому этносу. Существуют другие значения этого этнонима, см. Русины (этноним) Русины Флаг русинов Самоназвание: Русини, руснаки (кириллица) Общая числе …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”