Albert Welti

Albert Welti (* 18. Februar 1862 in Zürich; † 7. Juni 1912 in Bern) war ein Schweizer Maler und Radierer.

Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München und wurde von Arnold Böcklin beeinflusst. Häufiges Thema seiner Werke sind Darstellungen von Traum- und Albtraumszenen. Welti war ein enger Freund von Hermann Hesse. Sein bekanntestes Werk ist das Wandbild Die Landsgemeinde, die im Bundeshaus in Bern die Südwand des Ständeratssaales ziert und zwei Jahre nach seinem Tod von Wilhelm Balmer vollendet wurde.

Albert Welti war ein Sohn des Transportunternehmers Jakob Albert Welti-Furrer, Vater des Schriftstellers und Malers Albert Jakob Welti, Onkel von Arthur Welti und Urgrossonkel von Sophie Hunger.

Werke (Auswahl)

Weblinks

 Commons: Albert Welti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Welti — (February 18 1862 – June 7 1912) was a Swiss painter and etcher. He studied at the Academy of Fine Arts in Munich and was influenced by Arnold Böcklin. Frequent topic of his works are depictions of dream and nightmare scenes. Welti was a close… …   Wikipedia

  • Albert J. Welti — (* 11. Oktober 1894 in Zürich Höngg; † 5. Dezember 1965 in Amriswil) war ein Schweizer Schriftsteller und Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Litera …   Deutsch Wikipedia

  • Welti — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Welti (1876–1951), Schweizer Arzt und Politiker Albert Welti (1862–1912), Schweizer Maler Albert J. Welti (1894–1965), Schweizer Schriftsteller und Maler Arthur Welti (1901 1961), Schweizer… …   Deutsch Wikipedia

  • Welti — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Welti est un patronyme pouvant désigner: Patronyme Adolf Welti (1876 1951), médecin et homme politique suisse Albert Welti (1862 1912), peintre suisse… …   Wikipédia en Français

  • Albert Belmont — (* 26. Oktober 1875 in Cham; † 26. September 1969 in Basel, reformiert, danach konfessionslos, heimatberechtigt in Schwyz) war ein Schweizer Politiker (SP/KPS) und Gewerkschafter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Welti — Wẹlti,   1) Albert, schweizerischer Maler und Radierer, * Zürich 18. 2. 1862, ✝ Bern 7. 6. 1912, Vater von 2). Von A. Böcklin beeinflusst, malte Welti mit altmeisterlicher Sorgfalt Bilder mit symbolistischer Thematik, ferner Genreszenen. Er… …   Universal-Lexikon

  • Welti — aus einer alemannischen Koseform von Walther entstandener Familienname. Bekannter Namensträger: Albert Jakob Welti, schweizerischer Schriftsteller und Maler (19./20.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Arthur Welti — (* 14. September 1901 in Zürich; † 12. September 1961 ebd.; eigentlich Ernst Arthur Welti) war erster Reporter bei Radio Zürich, Sprecher, Schauspieler, Autor und Regisseur von Hörspielen und Hörfolgen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wel — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sophie Hunger — bei einem Konzert (2009) Sophie Hunger (* 31. März 1983 in Bern; eigentlich Emilie Jeanne Sophie Welti)[1] ist eine Schweizer Sängerin, Songwriterin und Filmkomponistin, die auch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”