Albert Wursthorn
Albert Wursthorn Skispringen
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag
Karriere
Nationalkader seit 1972
Debüt im Weltcup 30. Dezember 1979
Status zurückgetreten
Karriereende 1981
Platzierungen
 Gesamtweltcup 32. (1981/82)
 

Albert Wursthorn ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

Wursthorn sprang ab 1972 regelmäßig Springen im Rahmen der Vierschanzentournee. Sein erstes Springen bestritt er am 30. Dezember 1972 zum Auftakt der Vierschanzentournee 1972/73 in Oberstdorf. jedoch blieben gute Platzierungen über Jahre aus, so dass er auch in der Zeit vor Einführung des Skisprung-Weltcup nie alle vier Springen einer Tournee bestritt. Am 30. Dezember 1979 gab er sein Debüt im neu geschaffenen Weltcup und erreichte dabei in Oberstdorf den 63. Platz. Auch die folgenden Springen der Vierschanzentournee 1979/80 verliefen für ihn erfolglos. Erst zum Skifliegen in Vikersund am 2. März 1980, seinem ersten Springen nach der Tournee, gelang ihm mit dem 13. Platz erstmals der Sprung in die Weltcup-Punkte. Durch den Gewinn dieser drei Weltcup-Punkte, belegte er am Ende der Weltcup-Saison 1979/80 den 92. Platz in der Gesamtwertung. Die folgende Saison 1981/82 verlief für ihn weitaus erfolgreicher. Auch wenn er bei den Springen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen erneut weit hinter den Erwartungen zurückblieb, schaffte er in Ironwood mit Platz 13 im ersten und Platz 6 im zweiten Skifliegen den Sprung in die Punkte-Ränge. Auch beim Springen von der Großschanze in Thunder Bay konnte er mit Platz 7 Weltcup-Punkte gewinnen. Sein letztes Weltcup-Springen am 28. Februar 1982 in Saint-Nizier beendete er durch einen 15. Platz auch mit dem Gewinn von einem Weltcup-Punkt. Am Ende der Saison belegte er dadurch den 32. Platz. Trotz dieses Erfolgs beendete er im Anschluss daran seine aktive Skisprungkarriere.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wursthorn — ist der Familienname folgender Personen: Albert Wursthorn, deutscher Skispringer Ernst Wursthorn, deutscher Skispringer Heinz Wursthorn, deutscher Skispringer Herbert Wursthorn (* 1957), deutscher Leichtathlet Theresa Wursthorn (* 1984), deutsche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kawamura Yuji — Yūji Kawamura Nation  Japan Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Kawamura Yūji — Yūji Kawamura Nation  Japan Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Weltcup 1979/1980 — Weltcup 1979/1980 Sieger Gesamtweltcup  Oesterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Weltcup 1980/1981 — Weltcup 1980/1981 Sieger Gesamtweltcup  Oesterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Yuji Kawamura — Yūji Kawamura Nation  Japan Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Thorsten Schmitt — (* 20. September 1975 in Villingen Schwenningen) ist ein ehemaliger deutscher Nordischer Kombinierer. Thorsten Schmitt ist der ältere Bruder des bekannten Skispringers Martin Schmitt. Er lebt in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Er startet für… …   Deutsch Wikipedia

  • Yūji Kawamura — Nation Japan  Japan Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • VfB Stuttgart — Voller Name Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V. Ort Stuttgart …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”