Albert Zürner
Albert Zürner 1912

Albert Zürner (* 30. Januar 1890 in Hamburg; † 18. Juli 1920) war ein deutscher Wasserspringer und Olympiasieger.

Er nahm an den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen teil, wo er beim Turmspringen den vierten Platz belegte. Bei den Olympischen Sommerspielen 1908 in London gewann er die Goldmedaille im Kunstspringen. Bei seiner dritten Olympiateilnahme, den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm, gewann er seine zweite Medaille, diesmal Silber im Turmspringen. Er nahm auch am Kunstspringen teil, wo er den vierten Platz belegte. Im Jahr 1988 wurde er in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Zürner — (January 30, 1890 ndash; July 18, 1920) was a German diver who competed in the 1906 Summer Olympics, in the 1908 Summer Olympics, and in the 1912 Summer Olympics.At the 1906 Summer Olympics in Athens, he finished fourth the only diving event the… …   Wikipedia

  • Albert Zürner — Pour les articles homonymes, voir Zürner (homonymie). Albert Zürner …   Wikipédia en Français

  • Zürner — ist der Familienname von Adam Friedrich Zürner (1679–1742), evangelischer Pfarrer und deutscher Kartograph Albert Zürner (1890–1920), deutscher Wasserspringer Christian Zürner (* 1968), deutscher Jazz Bassist Di …   Deutsch Wikipedia

  • Zürner (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Adam Friedrich Zürner, un géographe allemand (1679 1742). Albert Zürner, un plongeur allemand (1890 1920). Christian Zürner (1968 ). Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Zu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Persönlichkeiten — Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen »Hamburg« verbunden wird, sind nachfolgend aufgeführt. Am Ende der Liste sind weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • International Swimming Hall of Fame/Wasserspringer — In der folgenden Liste werden alle 81 Wasserspringer, die seit 1965 in die International Swimming Hall of Fame aufgenommen wurden, aufgeführt. Die Aufnahmekriterien im Kunst und Turmspringern, das schon seit Beginn im olympischen Programm ist,… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Hamburg — Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen »Hamburg« verbunden wird, sind nachfolgend aufgeführt. Am Ende der Liste sind weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Gregory Efthimios Louganis — Gregory „Greg“ Efthimios Louganis (* 29. Januar 1960 in El Cajon) ist ein ehemaliger US amerikanischer Wasserspringer und mehrmaliger Olympiasieger und Weltmeister. Geboren als Kind minderjähriger Eltern, einer schwedischen Mutter und eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Louganis — Gregory „Greg“ Efthimios Louganis (* 29. Januar 1960 in El Cajon) ist ein ehemaliger US amerikanischer Wasserspringer und mehrmaliger Olympiasieger und Weltmeister. Geboren als Kind minderjähriger Eltern, einer schwedischen Mutter und eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”