Albert von Enn

Albert von Enn († 2. November 1336) war Bischof von Brixen.

Albert von Enn entstammte einem edelfreien Geschlecht, die unter Meinhard II. vom Bozener Unterland nach Schwaben auswanderten. Seine Schwester wurde Nonne, er selbst wurde Domherr in Augsburg und studierte in Bologna, danach wurde er Dompropst in Freising.

Im Jahr 1322 wurde er durch das Domkapitel zum Bischof von Freising gewählt, erhielt jedoch weder die Bestätigung durch den Salzburger Erzbischof Friedrich III. von Leibnitz noch durch Papst Johannes XXII. Er begab sich selbst nach Avignon, um den Papst um dessen Bestätigung zu bitten, dieser übertrug das Bistum jedoch Johann Wulfing von Schlackenwerth.

Nachdem der Brixner Bischof Konrad von Klingenberg zum Bischof von Freising ernannt wurde, verlieh der Papst das Bistum Brixen am 4. Juli 1324 an Albert von Enn. Er wurde in Avignon zum Bischof geweiht und am 23. Dezember 1324 nach Brixen entlassen.

Im Konflikt zwischen dem Papst und König Ludwig dem Bayern stand der Bischof auf Seiten des Königs. Auch zum Tiroler Landesfürsten unterhielt er gute Beziehungen. Bezüglich der geistlichen Gerichtsbarkeit über den Brixner Klerus geriet er jedoch in heftigen Konflikt mit seinem Domkapitel.

Literatur

  • Erwin Gatz: Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1198 bis 1448. Ein biographisches Lexikon. Duncker & Huumblot Verlag, Berlin 2001, ISBN 3-428-10303-3.


Vorgänger Amt Nachfolger
Konrad III. der Sendlinger Bischof von Freising
1322
Johann Wulfing von Schlackenwerth
Vorgänger Amt Nachfolger
Konrad von Klingenberg Bischof von Brixen
1324-1336
Matthäus an der Gassen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Varianten 3 Namenstage 4 Bekannte N …   Deutsch Wikipedia

  • Enn — ist der Familienname folgender Personen: Albert von Enn († 1336), Bischof von Brixen Hans Enn (* 1958), österreichischer Schisportler Enn ist der Vorname folgender Personen: Enn Nõu (* 1933), estnischer Schriftsteller Enn Roos (1908–1990),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Brixen — Die angegebenen Jahreszahlen sind vor allem bis 1100 sehr unsicher, weil verlässliche Quellen fehlen. Die folgenden Personen waren Bischöfe in Säben, Brixen oder Bozen Name von bis Bemerkung Bischofssitz Säben Cassianus ? ? 365 legendärer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Brixen — Die angegebenen Jahreszahlen sind vor allem bis 1100 sehr unsicher, weil verlässliche Quellen fehlen. Die folgenden Personen waren Bischöfe in Säben, Brixen oder Bozen Name von bis Bemerkung Bischofssitz Säben Cassianus ? ? 365 legendärer… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad IV. von Klingenberg — Konrad von Klingenberg († 1340) war Bischof von Brixen und als Konrad IV. Fürstbischof von Freising. Der aus einem schwäbischen Ministerialengeschlecht der Grafen von Klingenberg stammende Konrad war Bruder des Konstanzer Bischofs Heinrich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Bozen-Brixen — Die Diözese Bozen Brixen ist ein Suffraganbistum des Erzbistums Trient. Inhaltsverzeichnis 1 Die Bischöfe 2 Schrifttum 2.1 Quellen 2.2 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad von Klingenberg — (* im 13. Jahrhundert; † 1340) war Bischof von Brixen und als Konrad IV. Fürstbischof von Freising. Der aus dem schwäbischen Ministerialengeschlecht der Freiherren von Klingenberg stammende Konrad war Bruder des Konstanzer Bischofs Heinrich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Tallinn — Diese Liste enthält in chronologischer Reihenfolge in der estnischen Hauptstadt Tallinn geborene Persönlichkeiten mit einem Artikel in der deutschen Wikipedia. Ob sie im Weiteren in Tallinn gewirkt haben, ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto — Albert ist eine Kurzform des männlichen Vornamens Adalbert, außerdem sinnverwandt mit Albrecht. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Namenstage 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname oder einzig …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”