Alberto Bottari de Castello

Alberto Bottari de Castello (* 5. Juli 1942 in Montebelluna, Provinz Treviso, Italien) ist ein vatikanischer Diplomat.

Seine Priesterweihe hat er am 11. September 1966 empfangen. Anschließend war er in verschiedenen Apostolischen Nuntiaturen, unter anderem in Zaïre tätig. Papst Paul VI. verlieh ihm am 27. Februar 1976 den Ehrentitel Kaplan Seiner Heiligkeit[1] (Monsignore). Am 18. Dezember 1999 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Titularerzbischof von Foratiana und zum Apostolischen Nuntius für Gambia, Guinea, Liberia und Sierra Leone. Die Bischofsweihe spendete ihm Johannes Paul II. am 6. Januar 2000 im Petersdom; Mitkonsekratoren waren Kurienerzbischof Giovanni Battista Re und Erzbischof Marcello Zago.

Am 1. April 2005 wurde er Apostolischer Nuntius in Japan. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 8. Dezember 2007 zum Titularerzbischof von Opitergium.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Annuario Pontificio per l’anno 1982, Città del Vaticano 1982, S. 1715.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alberto Bottari de Castello — Archbishop Alberto Bottari de Castello (born Jul 5, 1942 Montebelluna, Italy) Ordained Catholic Priest September 11, 1966,served as Apostolic Nuncio to Gambia, Guinea, Liberia and Sierra Leone (1999 2005) and Japan (from 2005) …   Wikipedia

  • Bottari — ist der Familienname folgender Personen: Alberto Bottari de Castello (* 1942), italienischer Erzbischof Franco Bottari (* 1925), italienischer Bühnenbildner und Filmregisseur Giovanni Gaetano Bottari (1689–1775), italienischer Bibliothekar… …   Deutsch Wikipedia

  • Église catholique au Japon — Mosaïque japonaise de la Vierge et l Enfant, dans la Basilique de l’Annonciation (Nazareth). L Église catholique au Japon fait partie de l Église catholique romaine et se trouve sous la conduite spirituelle du pape et de la curie romaine. Se …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolische Nuntiatur in Sierra Leone — Die Apostolische Nuntiatur für Sierra Leone ist die offizielle diplomatische Vertretung des Heiligen Stuhls in dem westafrikanischen Staat Sierra Leone. Apostolischer Nuntius George Antonysamy leitet auch die Apostolischen Nuntiaturen für Gambia …   Deutsch Wikipedia

  • Iglesia católica en Japón — Mosaico japonés de María y Jesús, en la Iglesia de la Anunciación, en Nazareth (regalo de los católicos japoneses a la Iglesia). La Iglesia Católica en Japón es parte de la Iglesia Católica Romana, bajo la guía espiritual del Papa y la curia… …   Wikipedia Español

  • Roman Catholicism in Japan — The Roman Catholic Church in Japan is part of the worldwide Roman Catholic Church, under the spiritual leadership of the Pope and curia in Rome. There are approximately 509,000 Catholics in Japan just under 0.5% of the total population.… …   Wikipedia

  • Montebelluna —   Comune   Città di Montebelluna The church …   Wikipedia

  • Montebelluna — Montebelluna …   Deutsch Wikipedia

  • Foreign relations of Japan — Japan This article is part of the series: Politics and government of Japan …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”