Alberto Cardone

Alberto Cardone (* 16. September 1920 in Genua; † 20. Oktober 1977 in Rom) war ein italienischer Regisseur, Regieassistent, Drehbuchautor, Cutter und Produktionsmanager.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Cardone begann seine Karriere nach dem Umzug aus seiner Heimatstadt nach Rom 1942 bei Christian-Jaques Mérimée-Verfilmung Carmen als Regieassistent. Auch die weiteren Jahre, bis 1966, arbeitete er in dieser Position, oftmals auch bei internationalen in Italien gedrehten Filmen wie 1959 bei William Wylers Ben Hur. Bei anderen Filmen hatte er auch verschiedene andere Funktionen inne. Seine erste eigenständige Regiearbeit war der Italo-Western Django – die Geier stehen Schlange. Seinen kommerziell erfolgreichsten Film drehte Cardone wenig später mit dem religiös beeinflussten Rachewestern Sartana. Im selben Jahr inszenierte er die Agentenparodie Karneval der Killer. Bis 1969 entstanden unter seiner Leitung noch vier weitere Italo-Western. Bis zu seinem Tod im Alter von 57 Jahren im Oktober 1977 arbeitete er hauptsächlich als Drehbuchautor. Cardone trug bei den meisten seiner Filme das Pseudonym Albert Cardiff.[1]

Filmografie

Regie

  • 1965: Der Fluch des schwarzen Rubin (Agente S3S: operazione Uranio)
  • 1966: Django – Die Geier stehen Schlange (Sette dollari sul rosso)
  • 1966: Sartana (Mille dollari sul nero)
  • 1966: Karneval der Killer (Le carnaval des barbouzes)
  • 1967: Blutiger Staub (20.000 dollari sul 7)
  • 1968: Der Einsame (L'Ira di Dio)
  • 1968: Das Gesetz der Erbarmungslosen (Il lungo giorno del massacro)
  • 1969: 20.000 dollari sporchi di sangue

Regieassistent

Drehbuch

  • 1971: Rocker sterben nicht so leicht (La lunga spiaggia fredda) - Regie: Ernesto Gastaldi
  • 1972: Sing mir das Lied der Rache (Mi chiamavano 'Requiescat'... ma avevano sbagliato) - Regie: Mario Bianchi

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I Registi, Gremese 2002, S. 92

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alberto Cardone — Infobox actor bgcolour = silver name = Alberto Cardone imagesize = 160px caption = birthname = birthdate = location = deathdate = deathplace = othername = yearsactive = 1951 1973 spouse = homepage = notable role = academyawards = emmyawards =… …   Wikipedia

  • Cardone — ist der Familienname folgender Personen: Alberto Cardone (1920−1977), italienischer Filmschaffender Daniela Cardone (* 1964), argentinisches Model und Schauspielerin Fabio Cardone (* 1960), italienischer Physiker Giuseppe Cardone (* 1974),… …   Deutsch Wikipedia

  • Cardone — is a surname of Italian origin. The name refers to: *Alberto Cardone (fl. mid 20th c.), Italian film director of spaghetti western films *Fabio Cardone (b. 1960), Italian physicist *Giuseppe Cardone (b. 1974), Italian professional football player …   Wikipedia

  • Luis Alberto Spinetta — Datos generales Nombre real Luis Alberto Spinetta Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Sergio Cardone — Solari Nombre Sergio Arnaldo Cardone Solari Residencia …   Wikipedia Español

  • Liste europäischer Western — In der Liste europäischer Western werden im Kino gezeigte abendfüllende Western aufgeführt, deren Produktion hauptsächlich als europäisch anzusehen ist. Filme, die nach dem 19. Jahrhundert spielen, werden nur in gesonderten Fällen geführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • 7 Dollari sul rosso — Filmdaten Deutscher Titel: Django – Die Geier stehen Schlange Originaltitel: 7 Dollari sul rosso Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1966 Länge: 96 Minuten Originalsprache: Italienisch …   Deutsch Wikipedia

  • Django - Die Geier stehen Schlange — Filmdaten Deutscher Titel: Django – Die Geier stehen Schlange Originaltitel: 7 Dollari sul rosso Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1966 Länge: 96 Minuten Originalsprache: Italienisch …   Deutsch Wikipedia

  • Django – Die Geier stehen Schlange — Filmdaten Deutscher Titel: Django – Die Geier stehen Schlange Originaltitel: 7 Dollari sul rosso Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1966 Länge: 96 Minuten Originalsprache: Italienisch …   Deutsch Wikipedia

  • Sette dollari sul rosso — Filmdaten Deutscher Titel: Django – Die Geier stehen Schlange Originaltitel: 7 Dollari sul rosso Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1966 Länge: 96 Minuten Originalsprache: Italienisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”