Alberto López Fernández
Alberto
Spielerinformationen
Voller Name Alberto López Fernández
Geburtstag 20. Mai 1969
Geburtsort IrunSpanien
Größe 182 cm
Position Torwart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1987–1989
1989–1992
1992–2006
2006–
CD Pasajes
Real Sociedad B
Real Sociedad
Real Valladolid
- (-)
- (-)
346 (0)
37 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. Juli 2008

Alberto López Fernández, kurz Alberto (* 20. Mai 1969 in Irun) ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler, der zuletzt bei Real Valladolid in der spanischen Primera División spielte.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere

Real Sociedad

Alberto spielte den Großteil seiner Fußballerkarriere beim baskischen Traditionsverein Real Sociedad. Im Jahre 1989 wechselte Alberto vom Amateurverein CD Pasajes zu RSO. Nach drei Jahren im B-Team wurde er schnell Stammkraft bei den „Txuri Urdin“ und war stets sicherer Rückhalt. Mit insgesamt 346 Profieinsätzen in der ersten Liga für Real Sociedad ist er einer der Rekordspieler des Clubs. Sein größter Erfolg mit San Sebastían war die Vize-Meisterschaft 2002/2003 hinter Rekordmeister Real Madrid. Dies war doppelt bitter, da der Titel erst am vorletzten Spieltag durch eine Auswärtsniederlage beim späteren Champions League-Teilnehmer Celta Vigo verspielt wurde. Im folgenden Jahr spielte Alberto ebenfalls mit seiner Truppe in der „Königsklasse“.

Die letzten Jahre

Obwohl er stets ein sicherer Rückhalt war, wurde Alberto 2004 durch den neu verpflichteten Asier Riesgo im Tor verdrängt. Als dann im Sommer 2006 auch noch der chilenische Nationaltorwart Claudio Bravo von Colo Colo geholt wurde, war für Alberto Schluss bei seinem langjährigen Verein. Er ging zum Zweitligisten Real Valladolid mit dem er bereits im ersten Anlauf den Aufstieg und somit die Rückkehr in die Primera División schaffte. Zwar war Alberto in der Aufstiegssaison stets ein sicherer Rückhalt, jedoch verlor er nach dem Aufstieg seinen Stammplatz an den jüngeren vom FC Valencia ausgeliehenen Franzosen Ludovic Butelle. Zeitweise stand er nur gar nur noch auf Platz 3 in der internen Torwart-Rangliste. Trotz seiner Reservisten-Rolle hat Alberto López 2007/2008 bereits sieben Ligaspiele bestritten.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alberto Lopez Fernandez — Alberto Spielerinformationen Voller Name Alberto López Fernández Geburtstag 20. Mai 1969 Geburtsort Irun, Spanien Größe 1.82 m Position Torwart Ver …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Lopez Fernandez — Alberto López Fernández Alberto López Fernández est un footballeur espagnol né le 20 mai 1969 à Irún. Carrière 1987 88 : CD Pasajes  Espagne 1988 89 : CD Pasajes  Espagne 1989 90 : Real Socieda …   Wikipédia en Français

  • Alberto López Fernández — en 2009. Alberto López Fernández est un ancien footballeur espagnol né le 20 mai 1969 à Irun. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou inco …   Wikipédia en Français

  • Alberto López Fernández — Para otros usos de este término, véase Alberto López. Alberto Nombre Alberto López Fernández …   Wikipedia Español

  • Alberto López Fernández — Football player infobox playername= Alberto fullname = Alberto López Fernández nickname = dateofbirth = birth date and age|1969|5|20 cityofbirth = Irun countryofbirth = Spain height = height|m = 1.82 weight = 79 kg currentclub = Real Valladolid… …   Wikipedia

  • Alberto López — puede referirse a: Alberto López de Munain (1972 ), ciclista español. Alberto López Fernández (Alberto) (1969 ), futbolista español. Alberto López Rosas (1954 ), político mexicano. Alberto López Moreno (1967 ), futbolista español. Alberto López… …   Wikipedia Español

  • Fernández (Familienname) — Fernández (anglisiert Fernandez) ist ein spanischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Fernández ist ein patronymischer Name und leitet sich von Fernando ab. Varianten Hernández portugiesisch: Fernandes Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • López (Familienname) — López ist ein patronymisch gebildeter spanischer Familienname. Außerhalb des spanischen Sprachraums tritt auch die Form Lopez auf. Herkunft und Bedeutung López leitet sich von dem heutzutage unüblichen spanischen Vornamen Lope ab, dessen Herkunft …   Deutsch Wikipedia

  • López (desambiguación) — López es antropónimo, que en la actualidad se utiliza casi exclusivamente como apellido. Contenido 1 Gente 2 Lugares 3 Otro 4 Desambiguaciones de nombre y apellido …   Wikipedia Español

  • López (apellido) — En el mapa se representa el apellido más frecuente en cada una de las provincias de España, en 2006. Este artículo trata del apellido López, para otros usos véase: López (desambiguación) López es un apellido patronímico derivado del nombre de… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”