Alberto Viani
"Die Freundin" von Alberto Viani, 1949-1953, im Amirim Skulpturen Garten, Israel

Alberto Viani (* 23. Juni 1906 in Quistello bei Mantua; † November 1989 in Mestre) war ein italienischer Bildhauer.

Alberto Viani studierte von 1944 bis 1947 an der Akademie der Bildenden Künste in Venedig. Ab dem Jahr 1944 war er Assistent von Arturo Martini.

Als Martini im Jahr 1947 starb, übernahm Viani als dessen Nachfolger den Lehrstuhl für Bildhauerei an der Akademie.

Viani war, zusammen mit Renato Birolli, Mitbegründer der Gruppe Fronte Nuovo delle Arti im Jahr 1946.

Die künstlerische Arbeit von Viani war zu Beginn stark von Artura Martini beeinflusst. In seinen späteren Werken wendet er sich einer abstrakteren Formensprache zu. Seine Arbeiten haben danach eher Anklänge an die Skulpturen von Hans Arp und Constantin Brâncuși.

Alberto Viani fertigte Skulpturen aus Gips, Stein oder Bronze. Seine Skulpturen haben runde und weiche, eher fließende Formen. Viele seiner Werke erinnern in ihren Formen an menschliche Körper, bilden sie aber nicht wirklich ab.

Viani war Teilnehmer der ersten documenta im Jahr 1955 in Kassel, und auch auf der nächsten, der documenta 2 im Jahr 1959 als Künstler vertreten.

Literatur

  • Santini, Viani, 1990: Santini, P. C., Alberto Viani, Mailand 1990

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Viani — ist: der Handelsname eines Kombinationspräparates, das Salmeterol enthält. der Name einer Stadt in Kolumbien Viani ist der Familienname von: Alberto Viani (1906–1989), italienischer Bildhauer Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • David Alberto Campos — Saltar a navegación, búsqueda Biografía de David Alberto Campos Escritor, pensador y psiquiatra colombiano. Nació en 1982 en Neiva, capital del Departamento del Huila. Una de las nuevas figuras de la literatura colombiana.Su actividad literaria… …   Wikipedia Español

  • Documenta 2 — Picassos Les Baigneurs , während der documenta II von Arnold Bode in einem Wasserbassin vor der Ruine der Orangerie arrangiert Der enorme Erfolg der 1. documenta unterstützte Arnold Bode, den Initiator der documenta, mit seinem Ausstellungskonz …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta II — Picassos Les Baigneurs , während der documenta II von Arnold Bode in einem Wasserbassin vor der Ruine der Orangerie arrangiert Der enorme Erfolg der 1. documenta unterstützte Arnold Bode, den Initiator der documenta, mit seinem Ausstellungskonz …   Deutsch Wikipedia

  • II. documenta — Picassos Les Baigneurs , während der documenta II von Arnold Bode in einem Wasserbassin vor der Ruine der Orangerie arrangiert Der enorme Erfolg der 1. documenta unterstützte Arnold Bode, den Initiator der documenta, mit seinem Ausstellungskonz …   Deutsch Wikipedia

  • Western sculpture — ▪ art Introduction       three dimensional artistic forms produced in what is now Europe and later in non European areas dominated by European culture (such as North America) from the Metal Ages (Europe, history of) to the present.       Like… …   Universalium

  • Nuova Secessione Artistica Italiana — Fronte Nuovo delle Arti war eine italienische Künstlergruppe. Die Gruppe wurde 1946 von den Künstlern Bruno Cassinari, Renato Birolli, Renato Guttuso, Leoncillo Leonardi, Ennio Morlotti, Armando Pizzinato, Giuseppe Santomaso, Emilio Vedova,… …   Deutsch Wikipedia

  • documenta II — Die II. documenta ’59. „Kunst nach 1945, Malerei – Skulptur – Druckgrafik“ fand vom 11. Juli bis 1. Oktober 1959 in Kassel statt. Als Träger dieser und der künftigen Großveranstaltungen wurde die documenta GmbH mit der Stadt Kassel als… …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta 1 — Wilhelm Lehmbrucks Kniende (1911) stand auf der documenta 1 im Eingangsbereich zum Treppenhaus des Fridericianums Die erste documenta fand vom 16. Juli bis 18. September 1955 in Kassel statt. Sie gilt als erste große und umfassende Ausstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta I — Wilhelm Lehmbrucks Kniende (1911) stand auf der documenta 1 im Eingangsbereich zum Treppenhaus des Fridericianums Die erste documenta fand vom 16. Juli bis 18. September 1955 in Kassel statt. Sie gilt als erste große und umfassende Ausstellung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”