Alberton (Gauteng)
Alberton
Alberton (Südafrika)
DEC
Alberton
Alberton
Staat: Südafrika
Provinz: Gauteng
Distrikt: Ekurhuleni
Webpräsenz: www.alberton.co.za
(englisch)
Autobahn in der Nähe von Alberton
Autobahn in der Nähe von Alberton

-26.23333333333328.1333333333337Koordinaten: 26° 14′ S, 28° 8′ O

Alberton ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz Gauteng etwa zehn Kilometer östlich von Johannesburg. Sie ist seit 1999 Teil des Distrikts Ekurhuleni, in dem die zuvor eigenständigen Kommunen des East Rand, des östlichen Teils des Witwatersrand, zusammengefasst wurden.[1] Die Stadt hatte 2007 etwa 205.000 Einwohner.[2]

Geschichte

Alberton entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus der Farm Elandsfontein des Farmers Johan Georg Meyer. Die zweite Hälfte der Farm hatte er 1886 bei einem Laden in Zahlung gegeben. Dort entstand die Nachbarstadt Germiston[3]. Benannt wurde die Stadt um die Jahrhundertwende nach der Heimatstadt der Meyerschen Vorfahren, Prins Albert. Bis 1905 hatten sich fünf Familien in Alberton niedergelassen; 1918 wurde das erste Rathaus gebaut, 1926 die Straßen asphaltiert und eine Poststelle eröffnet. In den 1930er und 1940er Jahren breitete sich die Stadt in die neuen Vororte Alberton North, New Redruth, Newmarket und Alrode aus; in den 1960er Jahren kamen die Stadtteile Alberante und General Albertspark hinzu. 1959 wurden die schwarzen Bewohner von Elandsfontein umgesiedelt nach Thokoza; aus dem Viertel, in dem sie zuvor wohnten, wurde 1971 der „weiße“ Vorort Verwoerdpark. In den 1960er Jahren lebten in Alberton etwa 9.000, in Thokoza rund 24.000 Menschen.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. en:East Rand, Version 151659629 gesichtet am 5. September 2007
  2. „About Alberton“, Webpage der Stadt Alberton, gesichtet am 5. September 2007
  3. Eric Rosenthal: Gold! Gold! Gold!, The Macmillan Company, New York, 1970, S. 163
  4. „The History of Alberton“, Webpage der Stadt Alberton, gesichtet am 5. September 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alberton, Gauteng — Alberton is a town on the East Rand of Gauteng Province, South Africa. It is a typical bedroom community situated on the banks of the Natal Spruit close to the major urban centres of Johannesburg (15 kilometres) and Pretoria. It is unusual from a …   Wikipedia

  • Alberton (Gauteng) — Alberton est une ville de l’Afrique du Sud. Portail de l’Afrique du Sud Catégorie : Ville d Afrique du Sud …   Wikipédia en Français

  • Alberton (Südafrika) — Alberton …   Deutsch Wikipedia

  • Alberton — may refer to:* Alberton, Queensland, Australia * Alberton, South Australia, Australia * Alberton, Victoria, Australia * Alberton, Prince Edward Island, Canada * Alberton, Gauteng, South Africa * Alberton, Montana, United States …   Wikipedia

  • Gauteng — Provincia de Sudáfrica …   Wikipedia Español

  • Gauteng — 26° S 28° E / 26, 28 …   Wikipédia en Français

  • Alberton — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Alberton désigne :  Afrique du Sud Alberton est une ville de la province de Gauteng …   Wikipédia en Français

  • Meyerton, Gauteng —   Town   …   Wikipedia

  • Municipal Routes in Gauteng — Municipal Routes in Gauteng, also called Metro Roads or Metro Routes are designated with the letter M, and are usually major highways around Johannesburg. M1 M9 Nr. of Road From town Via To town Length in Km Remarks M1 Sandton Randburg… …   Wikipedia

  • List of cities and towns in Gauteng — This is a list of cities and towns in Gauteng Province, South Africa. Most towns are no longer separate municipalities, their local governments having being merged into larger structures.City of Johannesburg Metropolitan Municipality* Alexandra * …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”