Albin Sättler

Albin Sättler (* 15. August 1927 in Lauterbach, Böhmen; † 1998 in München) war ein deutscher Künstler.

Sättler absolvierte zunächst eine Lehre zum Spitzen- und Stickereizeichner. 1945 wurde er Soldat und geriet in Kriegsgefangenschaft. Ab 1947 lebte er in Darmstadt. Er studierte dann Malerei bei Paul Thesing an der Darmstädter Werkkunstschule und 1950–1954 an der Münchner Akademie bei Prof. Franz Nagel. 1954 kehrte er nach Darmstadt zurück und hatte ab 1957 Kontakt zu Eberhard Schlotter in Spanien.

Seit 1976 lebte er in München. Sättler war Mitglied in der Neuen Darmstädter Sezession und in der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sättler — ist der Name folgender Personen: Albin Sättler (* 1927), deutscher Künstler Franz Sättler (1884–1942), deutscher Okkultist und Alchemist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort beze …   Deutsch Wikipedia

  • Norbert Sattler — Medal record Men s canoe slalom Olympic Games Silver 1972 Munich K 1 World Championships Gold 1971 Meran K 1 team …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Angehörigen der Akademie der Bildenden Künste München — Dies ist eine Liste von Personen, die mit der Akademie der Bildenden Künste in München verbunden sind. Viele bedeutende Künstler haben in München gelehrt oder studiert. Name Tätigkeit Verbindung zur Kunstakademie A Albert Aereboe (* 1889; † 1970) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Persönlichkeiten der Akademie der Bildenden Künste München — Dies ist eine Liste von Personen, die mit der Akademie der Bildenden Künste in München verbunden sind. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • 15. August — Der 15. August ist der 227. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 228. in Schaltjahren), somit bleiben 138 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1927 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | ► ◄◄ | ◄ | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Münchner Künstlergenossenschaft — Plakat des Symbolisten Franz von Stuck für die VII. Internationale Kunstausstellung München, 1897 …   Deutsch Wikipedia

  • Seerosenpreis — Der Seerosenpreis ist ein Kunstpreis, der für ältere, verdiente Bildende Künstler aus dem Raum München vergeben wird. Die Auszeichnung wurde 1962 auf Initiative des damaligen Oberbürgermeisters Hans Jochen Vogel und des Malers Hermann Geiseler… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der k.u.k. Hoflieferanten 1899 — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die Träger des k.u.k. Kammer und Hof Titels öffentlich führen. Die Namen und Daten der k.u.k. Hoflieferanten für das Jahr 1899 entstammen aus dem amtlichen Handbuch des Wiener Hofes. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”