Albleich
Dieser Artikel erläutert die mythologische Tanzform Elfentanz; für das Buch Elfentanz von Wolfgang und Heike Hohlbein siehe Artikel Wolfgang Hohlbein.

Der Elfentanz ist in der nordisch-germanischen Mythologie der Tanz der Luftgeister Elfen. Der Tanz wird auch Albleich genannt, da Elfen im altnordischen Alfen und im angelsächsischen Älf genannt wurden. Der Überlieferung nach fanden sich diese Wesen bevorzugt im Mondschein lauer Sommernächte zusammen, um diesen „hinreißenden“ Tanz aufzuführen.

Quellen

  • [1] Otto Schneider: Tanzlexikon. Verlag Schott, Mainz 1985. ISBN 3795728002 - Hauptquelle dieses Artikels, Sekundärliteratur
  • [2] F. M. Böhme: Geschichte des Tanzes in Deutschland. 1886, S. 12. - Nicht eingesehen, in [1] verwiesene Primärliteratur

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elfentanz — Der Elfentanz ist in der nordisch germanischen Mythologie der Tanz der Luftgeister Elfen. Der Tanz wird auch Albleich genannt, da Elfen im altnordischen Alfen und im angelsächsischen Älf genannt wurden. Der Überlieferung nach fanden sich diese… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”