Albow

Nikolai Michailowitsch Albow (russisch Николай Михайлович Альбов; * 3. Oktoberjul./ 15. Oktober 1866greg. in Paralowo, Russisches Reich; † 24. Novemberjul./ 6. Dezember 1897greg. in La Plata, Argentinien) war ein russischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Albov“.

Albow botanisierte zeitweise in Argentinien. Der russische Botaniker Boris Konstantinowitsch Schischkin (1886–1963) benannte die Pflanzengattung Albovia aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae) zu seinen Ehren. Die Gattung wird heute allerdings nicht mehr anerkannt; ihre Vertreter sind jetzt anderen Gattungen wie Pimpinella und Scaligeria zugeordnet.

Werke

  • Prodromus florae colchicae. 1895. 
  • Essai de flore raisonnée de la Terre de Feu. 1902. 

Weblinks

Quellen

  • Robert Zander; Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold (Hrsg.): Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Álbow — Álbow, Michail Nilowitsch, russ. Schriftsteller, aus der Schule Dostojewskijs, geb. 20. (8.) Nov. 1851 in Petersburg als Sohn eines Geistlichen, studierte daselbst die Rechte und trat als frühreifes Kind schon mit 13 Jahren in einem Petersburger… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Albow — (genauer Aljbow), Michail Rilowitsch, geb. 20. Nov. 1851 in Petersburg, schrieb Novellen aus dem städtischen Kleinleben (»Der Tag der Abrechnung«) u.a …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nikolai Albow — Nikolai Michailowitsch Albow (russisch Николай Михайлович Альбов; * 3. Oktoberjul./ 15. Oktober 1866greg. in Paralowo, Russisches Reich; † 24. Novemberjul./ 6. Dezember 1897greg. in La Plata, Argentinien) war ein russischer …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Michailowitsch Albow — (russisch Николай Михайлович Альбов; * 3. Oktoberjul./ 15. Oktober 1866greg. in Paralowo, Russisches Kaiserreich; † 24. Novemberjul./ 6. Dezember 1897greg. in La Plata, Argentinien) war ein russischer Botaniker …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Michailowitsch Albow — (ou Albov, en russe Николай Михайлович Альбов), est un botaniste russe, né le 15 octobre 1866 à Paralowo (Russie impériale) et mort le 6 décembre 1897 à La Plata (Argentine). Sommaire 1 Biographie 2 Éponym …   Wikipédia en Français

  • Nicholas Mikhailovic Albov — Nikolai Michailowitsch Albow (russisch Николай Михайлович Альбов; * 3. Oktoberjul./ 15. Oktober 1866greg. in Paralowo, Russisches Reich; † 24. Novemberjul./ 6. Dezember 1897greg. in La Plata, Argentinien) war ein russischer …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Michailowitsch Alboff — Nikolai Michailowitsch Albow (russisch Николай Михайлович Альбов; * 3. Oktoberjul./ 15. Oktober 1866greg. in Paralowo, Russisches Reich; † 24. Novemberjul./ 6. Dezember 1897greg. in La Plata, Argentinien) war ein russischer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Альбов, Николай Михайлович — (1866 1898), ботаник. Работал сначала по флоре зап. Закавказья и Абхазии (25 работ, среди них "Материалы для флоры Колхиды", Тифлис, 1895). 1895 96 провел на Огненной Земле, откуда вывез обширные коллекции, описанные в двух работах. В… …   Большая биографическая энциклопедия

  • Bad Nauheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”