Albowitz

Ina Albowitz geb. Freytag (* 26. April 1943 in Weimar) ist eine deutsche Politikerin (FDP).

Sie war von 1992 bis 1998 Parlamentarische Geschäftsführerin der FDP-Bundestagsfraktion.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Nach dem Besuch der Volksschule und dem Erwerb der Fachhochschulreife auf der Frauenfachschule absolvierte Ina Albowitz eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin. Es folgten dann noch weitere Ausbildungen zur Zahnarzthelferin und zur Werbekauffrau. Danach war sie über mehrere Jahre als leitende Mitarbeiterin in mittelständischen Unternehmen tätig.

Ina Albowitz ist verheiratet und hat eine Tochter.

Partei

Ina Albowitz trat 1975 in die FDP ein und war von 1982 bis 2002 Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Oberbergischer Kreis; seit 2002 ist sie Ehrenvorsitzende des Kreisverbandes. Von 1984 bis 1998 war sie daneben Mitglied des FDP-Landesvorstandes von Nordrhein-Westfalen. Von 2001 bis 2002 war sie Gründungsvorsitzende des Bundesverbandes Liberaler Senioren – "LiS@".

Abgeordnete

Von 1979 bis 1991 sowie von 1999 bis 2000 gehörte sie dem Rat der Stadt Gummersbach an und war hier von 1981 bis 1991 Vorsitzende der FDP-Fraktion. Von 1989 bis 1994 gehörte sie außerdem dem Kreistag des Oberbergischen Kreises an.

Von 1990 bis 1998 war Ina Albowitz Mitglied des Deutschen Bundestages. Hier war sie von 1992 bis 1998 Parlamentarische Geschäftsführerin der FDP-Bundestagsfraktion. Am 6. Juni 2000 trat sie als Nachrückerin für den ausgeschiedenen Abgeordneten Jürgen Möllemann erneut in den Bundestag ein. Für die Bundestagswahl 2002 wurde sie von ihrer Partei nicht mehr aufgestellt und schied daher im Oktober 2002 wieder aus dem Bundestag aus.

Sie war jeweils über die Landesliste Nordrhein-Westfalen in den Deutschen Bundestag eingezogen.

Öffentliche Ämter

Von 1984 bis 1989 war sie stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Gummersbach und von 1989 bis 1994 stellvertretende Landrätin des Oberbergischen Kreises.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ina Albowitz — geb. Freytag (* 26. April 1943 in Weimar) ist eine deutsche Politikerin (FDP). Sie war von 1992 bis 1998 Parlamentarische Geschäftsführerin der FDP Bundestagsfraktion. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abge …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (12. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 12. Wahlperiode (1990–1994). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1990 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (13. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 13. Wahlperiode (1994–1998). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1994 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (14. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 14. Wahlperiode (1998–2002). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1998 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • 1943 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | ► ◄◄ | ◄ | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 26. April — Der 26. April ist der 116. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 117. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 249 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Ina (Vorname) — Ina ist ein zumeist weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Bedeutung 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Freytag (Familienname) — Freytag ist der Familienname. Varianten Freitag (Familienname) Frydag Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”