Albrecht II. (Holstein)
Siegel des Albrecht II. aus der Zeit um 1402

Albrecht II. von Holstein (* ca. 1369, † 28. September 1403 in Dithmarschen begraben in Itzehoe) war Graf von Holstein-Segeberg 1381/1384-1403, Graf von Holstein-Rendsburg 1397-1403, Sohn des Grafen Heinrich II. von Holstein-Rendsburg und der Ingeborg von Mecklenburg.

Nach dem Tod des Vaters koordinierte sein Onkel Graf Nikolaus als Seniorgraf die Zusammenarbeit der Schauenburger. Nach dessen Ableben wurden am 28. August 1397 die Grafschaften Holstein und Stormarn geteilt. Albrecht II. versuchte vergeblich, entgegen dem dänischen Recht, auch eine Teilung des Herzogtums Schleswig zu erreichen. Und er bemühte sich vergeblich um die Unterwerfung der Dithmarscher, dabei starb er 1403 an den Folgen eines Sturzes vom Pferd.

Er heiratete am 23. März 1399 Agnes († vor 1415), Tochter des Herzogs Erich IV. von Sachsen-Lauenburg († 1412) und der Sophie von Braunschweig-Lüneburg († 1416). Albrecht blieb kinderlos.


Vorgänger Amt Nachfolger
Nikolaus Graf von Holstein-Rendsburg
1397-1403
Gerhard VI.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albrecht II. — Albrecht hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Albrecht 1.1 Albrecht I. 1.2 Albrecht II. 1.3 Albrecht III. 1.4 Albrecht IV./... 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht II. (Weimar-Orlamünde) — Albrecht II., Graf von Orlamünde (* nach 1182; † vor dem 22. Oktober 1245) aus dem Geschlecht der Askanier war Graf von Orlamünde, von Nord oder Transalbingien, Holstein, Ratzeburg, Dassow, Lauenburg, Stormarn und Wagrien. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht II. von Braunschweig-Lüneburg — (* um 1294; † 1358) war Bischof von Halberstadt von 1325 bis 1358. Leben Albrecht war ein Sohn Herzog Albrechts des Feisten von Braunschweig Lüneburg (Göttingen) und Rixa von Werle. Die Zeit seiner bischöflichen Amtsführung ist eine fast… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht II. (Mecklenburg) — Albrecht II., Herzog zu Mecklenburg (* 1318; † 18. Februar 1379) war von 1348 bis 1379 Herzog zu Mecklenburg. Albrecht II. zu Mecklenburg Schwerin …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich II. (Holstein-Rendsburg) — Siegel des Heinrich II. aus der Zeit um 1343 Heinrich II. (* um 1317; † ca. 1384, genannt Heinrich der Eiserne) war Graf von Holstein Rendsburg und Pfandherr von Süd Schleswig. Er herrschte zusammen mit seinem jüngeren Bruder Graf Nikolaus (†… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Albrecht (Schleswig-Holstein-Gottorf) — Christian Albrecht von Schleswig Holstein Gottorf …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Albrecht II. (Mecklenburg) — Porträt von Johann Albrecht II. aus dem Jahr 1635 (im Schlossmuseum Güstrow) Johann Albrecht II., Herzog zu Mecklenburg [ Güstrow] (* 5. Mai 1590 in Waren; † 23. April 1636 in Güstrow) war von 1608 1610 (unter Vormundscha …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht I. — Albrecht hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Albrecht 1.1 Albrecht I. 1.2 Albrecht II. 1.3 Albrecht III. 1.4 Albrecht IV./... 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht III. — Albrecht hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Albrecht 1.1 Albrecht I. 1.2 Albrecht II. 1.3 Albrecht III. 1.4 Albrecht IV./... 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht IV. — Albrecht hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Albrecht 1.1 Albrecht I. 1.2 Albrecht II. 1.3 Albrecht III. 1.4 Albrecht IV./... 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”