Albrecht Thamm

Albrecht Thamm (* 10. April 1839 in Habelschwerdt, Landkreis Glatz; † 5. Mai 1882 ebenda) war ein deutscher Bildhauer des Historismus aus der Grafschaft Glatz.

Leben

Der Sohn des kunstsinnigen Stadtsekretärs und Malers Joseph Thamm absolvierte bis 1858 eine fünfjährige Lehre der Bildhauerei in Wien, bevor er sich, nach einem kurzen Aufenthalt in seiner Heimatstadt, auf eine Reise durch Nord- und Süddeutschland begab und sich schließlich an der Kunstakademie in Berlin im Zeichnen und Modellieren weiterbildete. Danach arbeitete er längere Zeit in Dresden, Leipzig, München und Nürnberg.

Im Jahr 1865 richtete Albrecht Thamm eine eigene Werkstatt in Habelschwerdt ein.

Werk

Der Künstler widmete sich hauptsächlich der Ausstattung von Kirchen, vornehmlich im Stil der Neugotik. Seine Werke zeichnen sich durch ihre enge Anlehnung an das gotische Vorbild und ihre sorgfältige Ausführung aus. Neben zahlreichen Statuen, Kreuzen, Tabernakeln, Taufsteinen und dergleichen schuf er:

  • drei Altäre für die Kirche in Neundorf
  • zwei Altäre und eine Kanzel für die Pfarrkirche in Habelschwerdt
  • zwei Altäre und eine Kanzel für die Kirche in Oberschwedeldorf
  • einen Altar und eine Kanzel für die Kirche in Niederlangenau
  • jeweils einen Altar für die Kirchen in Glatz, Patschkau und die Kirche in Schönfeld
  • einen Altar für das Hedwigsstift in Wartha (Niederschlesien)
  • eine Kanzel für die Kirche in Bobischau

Literatur

  • Franz Volkmer: Geschichte der Stadt Habelschwerdt, Frankes Buchhandlung, Habelschwerdt 1897
  • Künstlerlexikon Thieme-Becker, Band 32, Seite 581

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thamm — ist der Name von folgenden Personen: Albrecht Thamm (1839−1882), deutscher Bildhauer Alexander Thamm (* 1983), deutscher Fußballspieler Berndt Georg Thamm (* 1946), deutscher Sozialpädagoge und Publizist Franz Thamm (1831–1902), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Tha — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bystrzyca Klodzka — Bystrzyca Kłodzka …   Deutsch Wikipedia

  • Habelschwerdt — Bystrzyca Kłodzka …   Deutsch Wikipedia

  • Bystrzyca Kłodzka — Bystrzyca Kłodzka …   Deutsch Wikipedia

  • Aloys Schmidt — in seiner Werkstatt Aloys Schmidt (auch: Alois Schmidt; * 15. August 1855 in Reyersdorf, Schlesien; † 19. Februar 1939 in Bad Landeck) war ein deutscher Holzbildhauer. Inhaltsve …   Deutsch Wikipedia

  • Długopole Dolne — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berliner Persönlichkeiten — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 2 Militärangehörige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Berlin — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 2 Militärangehörige …   Deutsch Wikipedia

  • Seitenberg — Stronie Śląskie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”