Albrechtitz
Albrechtice nad Vltavou
Wappen von Albrechtice nad Vltavou
Albrechtice nad Vltavou (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Jihočeský kraj
Bezirk: Písek
Fläche: 6198 ha
Geographische Lage: 49° 15′ N, 14° 18′ O49.25305555555614.302777777778428Koordinaten: 49° 15′ 11″ N, 14° 18′ 10″ O
Höhe: 428 m n.m.
Einwohner: 842 (2005)
Postleitzahl: 398 16
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 6
Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Václav Kaifer
Adresse: Albrechtice nad Vltavou 79
398 16 Albrechtice
Website: www.albrechticenadvltavou.cz

Albrechtice nad Vltavou (deutsch Albrechtitz) liegt in dem Gebiet der Písecké Hory (Sandgebirge) am Fluss Moldau etwa zwölf Kilometer südöstlich von Písek (Tschechien). In sechs Ortsteilen leben auf 6981 Hektar 820 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das ursprüngliche Städtchen aus dem 12. Jh. wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört und entwickelte sich wieder zu einem größeren Dorf.

Sehenswürdigkeiten

  • Romanische Kirche des Hl. Peter und Paul (1190). Das heutige Aussehen verdankt sie den barocken Umbauten im 18. Jh. Erhalten blieben ursprüngliche romanische Gemälde
  • 108 Kapellen am Friedhof mit Gemälden einheimischer Künstler und Gedichten von Volkskünstlern aus dem 19. Jh.

Ortsteile

  • Albrechtice nad Vltavou
  • Hladná
  • Chřešťovice
  • Jehnědno
  • Údraž
  • Újezd

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Radimovice u Sychrova — Radimovice …   Deutsch Wikipedia

  • Radimowitz — Radimovice …   Deutsch Wikipedia

  • Albrechtice — bezeichnet in Tschechien: Albrechtice nad Orlicí (Albrechtsdorf an der Adler), eine Gemeinde im Okres Rychnov nad Kněžnou Albrechtice nad Vltavou (Albrechtitz an der Moldau), eine Gemeinde im Okres Písek Albrechtice v Jizerských horách… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrechtice nad Vltavou — Albrechtice nad Vltavou …   Deutsch Wikipedia

  • Husa — Husa …   Deutsch Wikipedia

  • Maleschau — Dieser Artikel beschreibt den Městys Malešov. Für den gleichnamigen Ortsteil von Hoštka, siehe dort. Malešov …   Deutsch Wikipedia

  • Malešov — Malešov …   Deutsch Wikipedia

  • Pientschin — Pěnčín …   Deutsch Wikipedia

  • Pěnčín u Turnova — Pěnčín …   Deutsch Wikipedia

  • Rossoch — Rozsochy …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”