Albula (Bezirk)
Bezirk Albula
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden
Hauptort: Tiefencastel
Region-ISO: CH-GR
Gemeindenummer: 1821
Fläche: 693.47 km²
Einwohner: 8186[1] (31. Dezember 2009)
Bevölkerungsdichte: 11,8 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Albula

Der Bezirk Albula (bündnerromanisch Alvra) ist eine Verwaltungseinheit des Kantons Graubünden in der Schweiz.

Er umfasst die Täler der Albula, das Albulatal, und der Julia, das Oberhalbstein. Die Region wird auch Surmeir genannt.

Es fanden folgende territoriale Veränderungen statt:

  • Die Gemeinden Rona und Tinizong fusionierten am 1. Juli 1998 zur Gemeinde Tinizong-Rona.
  • Per 1. Januar 2009 fusionierte die Gemeinde Wiesen GR mit Davos. Das Territorium der ehemaligen Gemeinde wechselt dadurch in den Bezirk Prättigau/Davos.

Inhaltsverzeichnis

Einteilung

Zum Bezirk Albula gehören damit noch folgende Kreise und Gemeinden:
Stand: 1. Januar 2009

Kreis Alvaschein
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Alvaschein Alvaschein 143 4.08
Mon Mon 100 8.46
Mutten Mutten 82 9.96
Stierva Stierva 142 10.56
Tiefencastel Tiefencastel 265 14.85
Vaz/Obervaz Vaz/Obervaz 2588 42.51
Kreis Belfort
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Alvaneu Alvaneu 383 35.63
Brienz/Brinzauls Brienz/Brinzauls 112 13.37
Lantsch/Lenz Lantsch/Lenz 529 21.81
Schmitten Schmitten 261 11.35
Surava Surava 208 6.68
Kreis Bergün
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Bergün Bergün/Bravuogn 474 145.65
Filisur Filisur 456 44.49
Kreis Surses (Oberhalbstein)
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Bivio Bivio 207 76.73
Cunter Cunter 236 7.12
Marmorera Marmorera 42 18.90
Mulegns Mulegns 28 33.79
Riom-Parsonz Riom-Parsonz 313 55.97
Salouf Salouf 218 31.49
Savognin Savognin 960 22.24
Sur Sur 97 23.22
Tinizong-Rona Tinizong-Rona 342 54.30


Veränderungen im Gemeindebestand seit 2000

Fusionen

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Weblinks

 Commons: Bezirk Albula – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezirk Hinterrhein — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1823 Fläche: 617.63 km² Einwohner: 12415 (2007) Bevölkerungsdichte: 20.1 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Inn — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1825 Fläche: 1196.56 km² Einwohner: 9411 (2007) Bevölkerungsdichte: 7.87 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Landquart — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1826 Fläche: 193.23 km² Einwohner: 23441 (2007) Bevölkerungsdichte: 121.31 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Maloja — / Distretto di Maloggia Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1827 Fläche: 973.61 km² Einwohner: 18035 (2007) Bevölkerungsdichte: 18.52 Einw./km² …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Plessur — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: Chur BFS Nr.: 1829 Fläche: 266.75 km² Einwohner: 38819 (2007) Bevölkerungsdichte: 145.53 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Prättigau-Davos — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Prättigau/Davos — Bezirk Prättigau Davos Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Surselva — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1831 Fläche: 1373.54 km² Einwohner: 22138 (2007) Bevölkerungsdichte: 16.12 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Imboden — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1824 Fläche: 203.81 km² Einwohner: 17902 (2007) Bevölkerungsdichte: 87.84 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Albula — ist: In der Geographie der Schweiz (rätoromanisch Alvra): Albula (Fluss) in Graubünden Albula (Bezirk) in Graubünden Albulatal von der Albula durchflossenes Tal in Graubünden Albulapass (2315 m ü. M.) Albula Alpen, eine Gebirgsgruppe der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”