Alcala (Pangasinan)
Municipality of Alcala
Lage von Alcala in der Provinz Pangasinán
Karte
Basisdaten
Bezirk: Ilocos-Region
Provinz: Pangasinán
Barangays: 21
PSGC: 015504000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 7181
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 38.934
Zensus 1. August 2007
Bevölkerungsdichte: 707,9 Einwohner je km²
Fläche: 55 km²
Koordinaten: 15° 51′ N, 120° 31′ O15.847222222222120.52416666667Koordinaten: 15° 51′ N, 120° 31′ O
Postleitzahl: 2425
Vorwahl: +63 75
Geographische Lage auf den Philippinen
Alcala (Philippinen)
Alcala
Alcala

Alcala ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinán. Im Jahre 2000 lebten in dem nur 55 km² großen Gebiet 35.734 Menschen, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 649,7 Einwohner pro km² ergibt. Das Gelände ist sehr flach und wird vom Fluss Agno durchquert.

Alcala ist in folgende 21 Baranggays aufgeteilt:

  • Anulid
  • Atainan
  • Bersamin
  • Canarvacanan
  • Caranglaan
  • Curareng
  • Gualsic
  • Kasikis
  • Laoac
  • Macayo
  • Pindangan Centro
  • Pindangan East
  • Pindangan West
  • Poblacion East
  • Poblacion West
  • San Juan
  • San Nicolas
  • San Pedro Apartado
  • San Pedro IlI
  • San Vicente
  • Vacante

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alcala, Pangasinan — Infobox Philippine municipality infoboxtitle = Municipality of Alcala, Pangasinan sealfile = Alcala Pangasinan.png region = Ilocos Region (Region I) province = Pangasinan pop2000 = 35,734 barangays = 21 districts = 5th District, Pangasinan class …   Wikipedia

  • Alcala (Pangasinan) — 15° 50′ 50″ N 120° 31′ 26″ E / 15.8472, 120.524 …   Wikipédia en Français

  • Alcalá — Alcala (spanisch Alcalá) ist der Name folgender Orte: Alcalá de Henares, eine Stadt in Spanien mit der gleichnamigen Universität Alcalá Alcalá de Guadaíra, eine Stadt und Gemeinde in der Provinz Sevilla, Andalusien Alcalá de los Gazules, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Alcala — (spanisch Alcalá) ist der Name folgender Orte: in Bolivien: Alcalá (Tomina), eine Gemeinde in der Provinz Tomina in Kolumbien: Alcalá (Kolumbien), eine Gemeinde in Valle del Cauca auf den Philippinen: Alcala (Cagayan), eine Stadtgemeinde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Alcala — Alcalá Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Alcalá est la déformation espagnole du mot arabe al qalat (القلعة), la forteresse . Il existe en Espagne plusieurs localités portant ce nom, pour… …   Wikipédia en Français

  • Alcalá — is a Spanish placename originally from Arabic al qalat القلعة , the castle , and may refer to:*Alcalá, Valle del Cauca, Colombia *Alcalá de Guadaira, a town in Andalucía, Spain *Alcalá de Henares, a city in Madrid *Alcalá la Real, a town in Jaén …   Wikipedia

  • Pangasinan — Lage der Provinz Pangasinán ist eine philippinische Provinz in dem Bezirk Ilocos auf der Hauptinsel Luzón. Die Hauptstadt der Provinz ist Lingayen, welche am gleichnamigen Golf von Lingayen sowie an der Mündung des Flusses Agno liegt. Pangasinán… …   Deutsch Wikipedia

  • Alcalá — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Alcalá est la déformation espagnole du mot arabe al qalat (القلعة), la forteresse . Il existe en Espagne plusieurs localités portant ce nom. Toponyme En… …   Wikipédia en Français

  • Pangasinán — Saltar a navegación, búsqueda Provincia de Pangasinán …   Wikipedia Español

  • Pangasinán — Pangasinan Pangasinan Localisation de la province de Pangasinan (en rouge) dans les Philippines. Administration Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”