Alcalde

Alcalde (deutsch: Alkalde) ist die spanische Amtsbezeichnung eines Bürgermeisters einer Stadt. Gemeindevorsteher sonstiger Ortschaften werden in Spanien Alcalde pedáneo genannt.

Im deutschen Sprachgebrauch wird der Titel in deutscher und spanischer Schreibweise vor allem in Opern und Filmen als Nicht-Übersetzung aus dem Spanischen verwendet, beispielsweise in Die Macht des Schicksals von Verdi. In ehemaligen spanischen Kolonien Lateinamerikas wird der lokale Oberste Richter auch heute noch "Alcalde Mayor" genannt; so z. B. in Venezuela oder in Panama.[1]

Ebenso wie „Richter“ im Deutschen als Nachname vorkommt, kommt „Alcalde“ in Spanisch sprechenden Ländern als Hausname vor.

Inhaltsverzeichnis

Historischer Begriff

Die historischen Wurzeln des Begriffes gehen zurück bis in das Mittelalter. Die Bezeichnung Alcalde kommt aus dem Arabischen al-qadí, der Richter. Im 11. Jahrhundert schufen die Könige in Nordspanien die Einrichtung des Alkalden, als Richter zur Rechtsprechung in den Städten. Diese Alkalden wurden direkt vom König ernannt. Eines der ersten Rechte der freien Städte war es, einen eigenen Alkalden aus der Mitte der Bürgerschaft zu wählen. Im 15. und 16. Jahrhundert wurden in Spanien die ersten Stadträte gebildet (consejos municipales, cabildos oder ayuntamientos). Die Entscheidungsgewalt ging von der Bürgerversammlung auf die Vertretung der Bürger über. Diese Vertretungen bestanden einerseits aus den Regidores oder Concejales, den Bürgervertretern, aber auch aus den Amtsträgern der Stadt, z.B. dem Alguacil, dem Polizeichef oder Gerichtsvollzugsbeamten, den Escribanos, den Stadtschreibern und eben auch dem Alcalde, dem gewählten Richter. In diesen Versammlungen führte der Alkalde den Vorsitz. So wandelte sich die Amtsbezeichnung von der eigentlichen Tätigkeit des Richters zur Tätigkeit als Vorsitzender des Stadtrates und damit auch der Stadtverwaltung. In Spanien hat der Alcalde heute keinerlei Funktionen im Bereich der Rechtsprechung.

Alcalde im heutigen Spanien

Die Verfassung des Königreiches Spanien von 1978 garantiert im Artikel 140 die kommunale Selbstverwaltung. In dem gleichen Artikel wird festgelegt, dass die Mitglieder des Stadtrates durch die Bürger der Gemeinde in allgemeiner, gleicher, freier, direkter und geheimer Wahl bestimmt werden und der Bürgermeister durch die Mitglieder des Stadtrates gewählt wird. Der Artikel 140 sieht auch andere Möglichkeiten der Wahl in kleineren Gemeinden vor. Kommunalwahlen finden in Spanien alle vier Jahre statt.

In dem Gesetz 7/1985, vom 2. April, das die Grundlagen der Lokalverwaltung in Spanien regelt, sind im Artikel 21 die Aufgaben des Alcaldes festgelegt. Diese sind unter Anderen:

  • Er leitet die städtische Verwaltung
  • Er repräsentiert die Stadtverwaltung
  • Er leitet die Sitzungen des Stadtrates
  • Er leitet, überwacht und initiiert die städtischen Dienstleistungen und Arbeiten.
  • Er veranlasst die öffentlichen Informationen
  • Er ist verantwortlich für den städtischen Haushalt
  • Er ist Disziplinarvorgesetzter der städtischen Bediensteten
  • Er ist Leiter der örtlichen Polizei
  • Er leitet bei Katastrophen die notwendigen Hilfsmaßnahmen
  • Er ernennt seine Stellvertreter

Quellen

  1. http://www.cdce.org/lessondocs/nmhist/Lesson4.pdf der Alcalde Mayor im ehemaligen Spanisch-Neumexico (engl.)
  • La Constitución Española de 1978
  • Ley 7/1985, de 2 de abril, Reguladora de las Bases del Régimen Local.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alcalde — (Del ár. hisp. alqáḍi, y este del ár. clás. qāḍī, juez). 1. m. Presidente del ayuntamiento de un pueblo o término municipal, encargado de ejecutar sus acuerdos, dictar bandos para el buen orden, salubridad y limpieza de la población, y cuidar de… …   Diccionario de la lengua española

  • Alcalde — (IPA en|ælˈkældi; IPA es|alˈkalde), or Alcalde ordinario, is the traditional Spanish municipal magistrate, who had both judicial and administrative functions. An alcalde was, in the absence of a corregidor, the presiding officer of the Castilian… …   Wikipedia

  • alcalde — ALCÁLDE s.m. v. alcade. Trimis de cata, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  ALCÁLDE s.m. v. alcade. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN  !alcálde s.m., pl. alcálzi …   Dicționar Român

  • alcalde — [alkald] n. m. ÉTYM. 1576, l alcalde de Saint Sébastien; mot esp., « maire ». ❖ ♦ Rare. ⇒ Alcade. 0 À ce moment là, tout le village accourait. Tout le monde. C était comme une fête. Il y avait la musique, il y avait l alcalde, et la garde civile… …   Encyclopédie Universelle

  • Alcalde — Alcalde, NM U.S. Census Designated Place in New Mexico Population (2000): 377 Housing Units (2000): 138 Land area (2000): 0.512717 sq. miles (1.327932 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.512717 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Alcalde — Al*cal de, n. [Sp. alcalde, fr. Ar. al q[=a]d[=i] judge, fr. qada to decide, judge. Hence, the cadi of the Turks. Cf. {Cadi}.] A magistrate or judge in Spain and in Spanish America, etc. Prescott. [1913 Webster] Note: Sometimes confounded with… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Alcalde — (span., aus dem arabischen al Kadi entstanden), in Spanien 1) überhaupt obrigkeitliche u. richterliche Person; bes. 2) in einer Stadt; dem französischen Maire entsprechend; dagegen Alcaldr de Aldea, Dorfrichter; Alcalde de Corte, Hofrichter. Auch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alcalde — (aus dem arab. al Kadi), in Spanien die erste Gemeindeobrigkeit und zugleich Richter; alcalde de aldea, Dorfrichter, – de corte, Hofrichter, – de barrio Polizeicommissär einer Stadt …   Herders Conversations-Lexikon

  • alcalde — desa ‘Primera autoridad de un municipio’. El femenino es alcaldesa: «Le interesaba tomar el poder y ser alcaldesa» (Tiempos [Bol.] 19.1.97). No debe usarse como común en cuanto al género (→ género2, 1a): ⊕ la alcalde …   Diccionario panhispánico de dudas

  • alcalde — alcalde, desa sustantivo masculino,f. 1. Persona elegida para presidir y dirigir un ayuntamiento: La alcaldesa ha convocado un pleno para tratar el problema. sustantivo femenino 1. Uso/registro: restringido. Mujer del alcalde …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”