Alcalica

Alcalica ist eine griechisch-italienische Drum-’n’-Bass-Band, die 2003 von Leon Danezos und Julie Loi in Berlin gegründet wurde. Ihre Musik greift neben elektronischen Klängen auf traditionelle Instrumente wie Santur, Kalimba und Baglamas, einer dreisaitigen Miniaturversion der Bouzouki, zurück, ihr Gesang entspricht dem Spoken Word-Stil. Der Stil ist zu dem von psychedelischen Einflüssen geprägt.

Nach eigenen Angaben stehen Alcalica der Dub-Musik nahe. (Auf Programmhinweisen zu ihren Konzerten findet sich daher auch der Hinweis „Dub 'n' Bass“). Alcalica selbst bezeichnet ihre Musik als „Drum 'n' Grapes“. In den Kritiken finden sich Beschreibungen, wie „electro minimal dub“ und „breakz & poetry“.

Neben Liveauftritten wie auf dem Fusion Festival, ist die Gruppe auch bei Theater- und Filmprojekten engagiert. Unter dem Titel „Tree“ gestaltet Alcalica eine tägliche Radiosendung bei dem griechischen Sender Radio 108 Mytilene (ΡαδιόΦωνο 108 Μυτιλήνη).

Alben

  • La pince-fesse, LP (2006; Label: photovoltaic records)
  • Insekt, LP (2006)
  • Live at Eschschloraque (Berlin 2006; CD-Download)
  • Pou Pai. Sampler zs. mit „Direct Connection“ aus Athen, LP (2007)
  • Urgente, CD (2007)
  • Drum’n’Grapes, vol. 1, LP (2008)
  • Holy Tree. Sampler zs. mit „Direct Connection“ aus Athen, LP (2009)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tilapia alcalica —   Tilapia alcalica Clasificación científica Reino …   Wikipedia Español

  • Alcolapia alcalica — Conservation status …   Wikipedia

  • Alcolapia — alcalica im Aquarium Berlin, oben links ein maulbrütendes Weibchen mit geblähtem Mundboden. Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Lake Natron — Infobox lake lake name = Lake Natron image lake = NatronSouthSide.jpg caption lake = image bathymetry = caption bathymetry = location = northern Tanzania coords = coord|02|25|S|36|00|E|region:TZ type:waterbody|display=inline,title type = saline… …   Wikipedia

  • Álvaro Obregón, D.F. — Álvaro Obregón   Delegación   Álvaro Obregón within the Federal District …   Wikipedia

  • Nakurusee — Nakuru See Geographische Lage Ostafrika, Kenia …   Deutsch Wikipedia

  • Natronsee (Tansania) — Natronsee Geographische Lage Ostafrika, Tansania Zuflüsse Ewaso Ngiro, Moinik, Peninj, Enga …   Deutsch Wikipedia

  • Lac Natron —  Pour l’article homonyme, voir Natron.  Natron Le mont Gelai se reflétant dans les eaux du lac Natron …   Wikipédia en Français

  • Oreochromis — Oreochromis …   Wikipédia en Français

  • Tilapia — Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme « Tilapia » s applique en français à plusieurs taxons distincts. Tilapia …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”