Alcea
Stockrosen
Stockrose (Alcea rosea)

Stockrose (Alcea rosea)

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Malvenartige (Malvales)
Familie: Malvengewächse (Malvaceae)
Unterfamilie: Malvoideae
Gattung: Stockrosen
Wissenschaftlicher Name
Alcea
L.
Gelbe Stockrose (Alcea rugosa)

Die Stockrosen (Alcea) sind eine Gattung in der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Es handelt sich um aufrechte, ein-, zweijährige oder mehrjährige, in diesem Fall aber kurzlebige, krautige Pflanzen. Im ersten Jahr bilden sie nur eine Rosette aus grundständigen Blättern. Die Blätter sind im Umriss rundlich und je nach Art mehr oder weniger tief gelappt.

Im zweiten Jahr bilden sie einen 1 bis 3 m hohen, mehr oder weniger unverzweigten Stängel mit dem Blütenstand an der Spitze. Die großen Blüten, die bei den Wildarten rosa oder gelb sind, stehen an einer langen Ähre.

Bei der Unterfamilie Malvoideae sind die vielen Staubblätter und der Stempel zu einer Röhre verwachsen, dem sogenannten Androgynophor.

Verbreitung

Die Gattung kommt in Zentralasien und Kleinasien bis hin zum östlichen Mittelmeergebiet vor. Kultiviert werden einige Arten aber in allen gemäßigten und subtropischen Gebieten der Erde.

Systematik

Die Gattung Alcea ist sehr nahe verwandt mit der Gattung Althaea (Eibisch). Von vielen Autoren wird sie dort auch als Sektion eingereiht.

Meist werden 60 bis 70 Arten unterschieden. Da aber viele morphologische Merkmale wie z.B. die Form der Blätter, die Behaarung oder die Größe und Farbe der Blüten sehr variabel sind, sind die Artgrenzen noch sehr unklar.

Die am häufigsten kultivierte Art ist die Stockrose (Alcea rosea). Aufgrund der unklaren Artabgrenzungen werden allerdings auch häufig andere kultivierte Arten als Alcea rosea bezeichnet.

  • Feigenblättrige Stockrose (Alcea ficifolia)
  • Stockrose (A. rosea), auch Stockmalve genannt, ist eine ein- bis zweijährige krautige Pflanze.
  • Gelbe Stockrose (Alcea rugosa) Alef.

Quellen und Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alcea — Alcea …   Wikipédia en Français

  • alcea — (del lat. «alcĕa», del gr. «alkéa») f. Malvavisco silvestre. ≃ *Altea. * * * alcea. (Del lat. alcĕa, y este del gr. ἀλκέα). f. Malvavisco silvestre …   Enciclopedia Universal

  • alcea — (Del lat. alcĕa, y este del gr. ἀλκέα). f. Malvavisco silvestre …   Diccionario de la lengua española

  • Alcĕa — (A. L.), Abtheilung der Pflanzengattung Althäa …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alcea — Alcea, s. Althaea …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • álcea — s. f. [Botânica] Planta malvácea, vulgarmente chamada malvaísco silvestre …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Alcea —   Hollyhock Alcea setosa …   Wikipedia Español

  • Alcea — setosa …   Wikipédia en Français

  • Alcea — This article is about the flower. For the J. League team, see Mito Hollyhock taxobox name = Hollyhock image caption = Alcea setosa regnum = Plantae unranked divisio = Angiosperms unranked classis = Eudicots unranked ordo = Rosids ordo = Malvales… …   Wikipedia

  • alcea — aukštoji piliarožė statusas T sritis vardynas apibrėžtis Dedešvinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis augalas (Alcea rosea). atitikmenys: lot. Alcea rosea angl. garden mallow; holly hock; hollyhock; rose mallow vok. roter Eibisch; Stockmalve;… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”