Alcock-Kanal
männliche Regio perinealis mit der Austrittsstelle des Nervus pudendus und der Arteria pudenda interna aus dem Canalis pudendalis

Der Canalis pudendalis (von lateinisch canalis „Röhre“, „Kanal“; pudendus „zur Scham gehörend“), auch Alcock-Kanal genannt, ist ein Durchtrittskanal für Leitungsstrukturen im Beckenboden.

Der Canalis pudendalis wird durch eine Faszienduplikatur (Verdoppelung der Muskelhaut) des Musculus obturator internus, der Fascia obturatoria, eingefasst und dabei seitlich (lateral) von diesem begrenzt. Zur Mitte (medial) schmiegt sich ihm das Fettgewebe der Fossa ischioanalis an.

Der Kanal führt einen Nerven und zwei Gefäße:

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alcock — ist der Familienname folgender Personen: Alfred William Alcock (1859–1933), englischer Naturforscher Charles R. Alcock (* 1951), US amerikanischer Astronom Charles William Alcock (1842–1907), englischer Fußballspieler und Sportfunktionär George… …   Deutsch Wikipedia

  • Canalis pudendalis — männliche Regio perinealis mit der Austrittsstelle des Nervus pudendus und der Arteria pudenda interna aus dem Canalis pudendalis Der Canalis pudendalis (von lateinisch canalis „Röhre“, „Kanal“; pudendus „zur Scham gehörend“), auch Alcock Kanal… …   Deutsch Wikipedia

  • N. pudendus — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervi perineales — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervi rectales caudales — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervi rectales inferiores — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus dorsalis clitoridis — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus dorsalis penis — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus perinealis profundus — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus perinealis superficialis — Beckensitus des Mannes Der Nervus pudendus („Schamnerv“) ist ein Nerv des Plexus lumbosacralis und entspringt, bei den Säugetieren je nach Art etwas variierend, aus den Rückenmarkssegmenten S1 S4 (1. 4. Kreuzsegment). Jener Unterabschnitt des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”