Alcorn County
Verwaltung
US-Bundesstaat: Mississippi
Verwaltungssitz: Corinth
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
P.O. Box 69
Corinth, MS 38835-0069
Gründung: 15. April 1870
Gebildet aus: Tippah County
Tishomingo County
Vorwahl: 001 662
Demographie
Einwohner: 37.057  (2010)
Bevölkerungsdichte: 35,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1.039 km²
Wasserfläche: 4 km²
Karte
Karte von Alcorn County innerhalb von Mississippi
Website: alcorncounty.org

Das Alcorn County[1] ist ein County im Bundesstaat Mississippi in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 37.057 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 35,8 Einwohnern pro Quadratkilometern. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Corinth, das nach der gleichnamigen griechischen Stadt benannt wurde. Das County gehört zu den Dry Countys, was bedeutet, dass der Verkauf von Alkohol eingeschränkt oder verboten ist.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das County liegt im Norden von Mississippi, grenzt an Tennessee, ist im Osten etwa 35 km von Alabama entfernt und hat eine Fläche von 1039 Quadratkilometern, wovon 4 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Hardeman County
(Tennessee)
McNairy County
(Tennessee)
Hardin County
(Tennessee)
Tippah County Compass card (de).svg Tishomingo County
Prentiss County

Geschichte

James Alcorn

Auf dem Gebiet des heutigen Alcorn County fand während des Amerikanischen Bürgerkrieges im Jahr 1862 die Schlacht von Corinth statt, die mit einem Sieg der Unionstruppen endete.

Das Alcorn County wurde am 15. April 1870 aus Teilen des Tippah County und des Tishomingo County gebildet. Benannt wurde es nach James L. Alcorn (1816-1894), einem früheren - von 1870 bis 1871 amtierenden - Gouverneur von Mississippi.

Durch seine verkehrsgünstige Lage an der Kreuzung zweier Bahnlinien der Illinois Central Railroad und der heutigen Southern Railway wurde das Verwaltungszentrum in der Stadt Corinth eingerichtet.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1870 10.431
1880 14.272 40 %
1890 13.115 -8 %
1900 14.987 10 %
1910 18.159 20 %
1920 21.369 20 %
1930 23.653 10 %
1940 26.969 10 %
1950 27.158 0,7 %
1960 25.282 -7 %
1970 27.179 8 %
1980 33.036 20 %
1990 31.722 -4 %
2000 34.558 9 %
2010 37.057 7 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000[4], 2010[5]

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Alcorn County 34.558 Menschen in 14.224 Haushalten und 9.914 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 33 Personen pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 87,37 Prozent Weißen, 11,07 Prozent Afroamerikanern, 0,10 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,21 Prozent Asiaten, 0,06 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 0,59 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,60 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 1,28 Prozent der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung, die verschiedenen der genannten Gruppen angehörten.

Von den 14.224 Haushalten hatten 30,9 Prozent Kinder unter 18 Jahren, die mit ihnen lebten. 54,5 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 11,5 Prozent waren allein erziehende Mütter und 30,3 Prozent waren keine Familien. 27,6 Prozent aller Haushalte waren Singlehaushalte und in 11,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße lag bei 2,39 und die durchschnittliche Familiengröße bei 2,91 Personen.

23,9 Prozent der Bevölkerung war unter 18 Jahre alt, 9,1 Prozent zwischen 18 und 24, 27,9 Prozent zwischen 25 und 44, 24,4 Prozent zwischen 45 und 64 Jahre alt und 14,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 38 Jahre. Auf 100 weibliche kamen statistisch 93,9 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 89,6 Männer.

Das durchschnittliche Einkommen eines Haushaltes betrug 29.041 US-Dollar, das einer Familie 36.899 US-Dollar. Bei Männern lag das durchschnittliche Einkommen bei 29.752 US-Dollar gegenüber 20.583 US-Dollar bei Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen lag bei 15.418 US-Dollar. Etwa 13,1 Prozent der Familien und 16,6 Prozent der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze.[6]

Städte und Gemeinden

  • Corinth
  • Farmington
  • Glen
  • Kossuth
  • Rienzi

Einzelnachweise

  1. GNIS-ID: 711755. Abgerufen am 24. Februar 2011 (englisch).
  2. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 19. Februar 2011
  3. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 19. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 18. Februar 2011
  5. United States Census 2010 Abgerufen am 23. Februar 2011
  6. Alcorn County, Mississippi, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alcorn County — Admin ASC 2 Code Orig. name Alcorn County Country and Admin Code US.MS.003 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Alcorn County, Mississippi — Location in the state of Mississippi …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Alcorn County, Mississippi — Location of Alcorn County in Mississippi This is a list of the National Register of Historic Places listings in Alcorn County, Mississippi. This is intended to be a complete list of the properties and districts on the National Register of… …   Wikipedia

  • Alcorn — may refer to:People* Allan Alcorn, computer scientist * Coco Love Alcorn, a jazz singer * Gary Alcorn, an American basketball player * George Edward Alcorn, Jr., an American physicist * George Oscar Alcorn * James Lusk Alcorn, a Reconstruction… …   Wikipedia

  • Alcorn — ist der Name mehrerer Personen: Alvin Alcorn (1912–2003), US amerikanischer Trompeter Gary Alcorn (* 1936), US amerikanischer Basketballspieler George Oscar Alcorn (1850–1930), kanadischer Politiker James L. Alcorn (1816–1894), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Alcorn School District — The Alcorn School District is a public school district based in Alcorn County, Mississippi (USA). The district serves the towns of Farmington, Kossuth, Glen, and Rienzi as well as unincorporated areas of Alcorn County.choolsHigh Schools*Alcorn… …   Wikipedia

  • County statistics of the United States — The counties are used in 48 of the 50 states of the United States for the level of local government below the state itself. Louisiana uses parishes, and Alaska uses boroughs. In several states in New England, some or all counties within states… …   Wikipedia

  • Alcorn State University — ▪ university, Claiborne county, Mississippi, United States       public, coeducational institution of higher learning near Lorman, Mississippi, U.S. It is a land grant university consisting of schools of Arts and Sciences, Business, Education and …   Universalium

  • James L. Alcorn — Infobox Senator name=James Lusk Alcorn jr/sr=United States Senator state=Mississippi party=Whig, Republican term=March 4, 1871ndash March 3, 1877 preceded=Hiram R. Revels succeeded=Lucius Q. C. Lamar date of birth=November 4, 1816 place of… …   Wikipedia

  • List of U.S. county name etymologies, A-D — This is a list of U.S. county name etymologies, covering the letters A to D. A *Aitkin County, Minnesota: Aitkin is named for William Alexander Aitken, a fur trader in the region. *Alachua County, Florida: Alachua is named for a Native American… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”