Alcázar von Toledo
Toledo mit dem Alcázar (links)
Alcázar aus der Nähe

Der Alcázar von Toledo ist eine auf Felsen errichtete Festung in der Oberstadt Toledos, die die gesamte Stadt dominiert.

Der Bau ging aus einer römischen Anlage hervor und wurde im Mittelalter mehrfach renoviert. Die heutige Anlage geht auf einen Plan von Alonso de Covarrubias aus dem Jahr 1537 während der Regierungszeit Karls I. zurück. Schon 1710 während des Erbfolgekrieges wurde diese Anlage durch Flammen vernichtet, danach wieder aufgebaut. Der Bau ist ein gutes Beispiel für den Desornamentado-Stil der Spätrenaissance.

Hohe symbolische Bedeutung erhielt die Anlage während des spanischen Bürgerkrieges, weil dort nationalspanische Verbände unter José Moscardó, nachdem der Putschversuch in der Stadt selbst misslungen war ab dem 22. Juli 1936 einer zähen Belagerung durch republikanische Kräfte trotzten. Am 28. September 1936 eroberten franquistische Truppen Toledo und entsetzten den Alcázar (Belagerung des Alcázars von Toledo). Die daraus entstandene Heldenlegende um den Alcázar wurde zu einem wichtigen Element franquistischer Propaganda. Moscardó wurde von Franco nach dem Krieg zum Conde del Alcázar de Toledo geadelt. Das durch die Belagerung weitgehend zerstörte Gebäude des Alcazar wurde entsprechend seinem früheren Aussehen rekonstruiert.

Siehe auch

Weblinks

39.858055555556-4.02055555555557Koordinaten: 39° 51′ 29″ N, 4° 1′ 14″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alcazar von Toledo — Toledo mit dem Alcázar (links) Alcázar aus der Nähe Der Alcázar von Toledo ist eine auf Felsen errichtete Festung in der Oberstadt T …   Deutsch Wikipedia

  • Infanterieakademie von Toledo — Die Infanterieakademie von Toledo Die Infanterieakademie von Toledo (spanisch: Academia de Infantería de Toledo) ist eine Ausbildungsstätte für Infanterieoffiziere und unteroffiziere der spanischen Streitkräfte. Die Akademie wurde 1850 in Toledo… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkunst von Toledo — Darstellung der Wasserkunst von Toledo aus dem 17. Jahrhundert Die Wasserkunst von Toledo war eine im 16. Jahrhundert erbaute Anlage, die der Wasserversorgung der Stadt Toledo und des Alcázars diente. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung des Alcazars von Toledo — Schlachten des Spanischen Bürgerkriegs (1936–1939) Alcázar (Toledo) – Gijón – Oviedo – Mérida – Mallorca – Badajoz (1936) – Sierra Guadalupe – Talavera de la Reina – Madrid (1936–19 …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung des Alcázars von Toledo — Militäroperationen während des Spanischen Bürgerkriegs (1936–1939) Alcázar (Toledo) – Gijón – Oviedo – Mérida – Mallorca – Badajoz – Sierra Guadalupe – Talavera de la Reina – Madrid – Málaga – Jarama – Guadalajara – Santander – Brunete – …   Deutsch Wikipedia

  • Alcázar (Toledo) — Toledo mit dem Alcázar (links) …   Deutsch Wikipedia

  • Toledo (Spanien) — Toledo Basisdaten Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Alcázar (Schloss) — Alcázar [alˈkaθaɾ] ist eine spanische Bezeichnung für ein Schloss, abgeleitet aus dem Arabischen القصر al qasr Festung; Schloss (dieses entlehnt sich aus lat. castrum Feldlager ). Die Paläste der Mauren in Spanien führen diese Bezeichnung ebenso …   Deutsch Wikipedia

  • Tolēdo [1] — Tolēdo, 1) Provinz u. westlicher Theil des spanischen Königreiches Neucastilien, 466 Quadrat Leguas mit (1857) 328,755 Ew.; grenzt im Westen an Estremadura, im Norden an Altcastilien u. die Provinz von Madrid, im Osten u. Süden an die Provinz von …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Toledo — Gemeinde Toledo Blick auf Toledo mit dem Alcázar und der Kathedrale Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”