Aldeburgh Festival

Das Aldeburgh Festival ist ein englisches Musikfestival, das sich hauptsächlich der Darbietung Klassischer Musik widmet. Es findet jährlich in Aldeburgh in Suffolk statt, seit 1967 hauptsächlich in der Konzerthalle in einer alten Mälzerei im benachbarten Dorf Snape.

Geschichte des Aldeburgh Festivals

Das Festival wurde 1948 von dem britischen Komponisten Benjamin Britten, dem Sänger Peter Pears und dem Librettisten Eric Crozier ins Leben gerufen. Der ursprüngliche Anlass war der Wunsch, eine Spielstätte für ihre gemeinsame Operntruppe, die English Opera Group zu finden, doch wurde die Idee des Festivals bald auf Dichterlesungen, Literatur- und Theaterveranstaltungen, Vorträge und Kunstausstellungen erweitert. Das erste Festival fand vom 5. bis 13. Juni 1948 statt. Hauptspielort war die Aldeburgh Jubilee Hall, die nur wenige Schritte von Brittens Wohnhaus entfernt lag. Zu den ersten aufgeführten Werken gehörten Brittens Oper Albert Herring sowie seine eigens für das Festival komponierte Kantate Saint Nicolas, op.42.

Mit der Zeit wuchsen die Dimensionen des Festivals und weitere Spielorte wie die Kirche Saint Peter and Saint Paul in Aldeburgh sowie die nahegelegenen Orte Orford, Blythburgh and Framlingham kamen hinzu. In den 1960er Jahren erhielt das Festival eine eigene Spielstätte, die durch den Umbau einer ehemaligen Mälzerei in dem Dorf Snape große Konzerthalle als gewonnen wurde. Die neue Konzerthalle wurde durch Königin Elisabeth II. am 2. Juni 1967 zur Eröffnung des 20. Aldeburgh Festivals eingeweiht.

Zwei Jahre später wurde die Konzerthalle am Eröffnungsabend des Festivals durch ein Feuer zerstört. In diesem Jahr fanden die Veranstaltungen des Festivals in anderen Räumen statt, doch bereits im folgenden Jahr konnte die wieder errichtete Konzerthalle von der Queen erneut eingeweiht werden.

Das Festival heute

Das Festival wird inzwischen von Aldeburgh Productions veranstaltet. Uraufführungen Neuer Musik, die Präsentation neuer Interpretationen und die Wiederentdeckung vergessener Musik sind nach wie vor Schwerpunkte des Festivalprogramms.

Im Festival wurden verschiedene Werke Benjamin Brittens uraufgeführt (z. B. A Midsummer Night's Dream 1960; Death in Venice 1973).

Die künstlerische Leitung des Festivals übernahm 1999 der 28 Jahre alte Komponist Thomas Adès. Ab 2009 wird der französische Pianist Pierre-Laurent Aimard seine Nachfolge für drei Jahre antreten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aldeburgh Festival — The Aldeburgh Festival is an English arts festival devoted mainly to classical music. It takes place each June in the Aldeburgh area of Suffolk, centred on the main concert hall at Snape Maltings. History of the Aldeburgh Festival The Festival… …   Wikipedia

  • Aldeburgh Festival — a music festival that takes place every summer in Aldeburgh, a small town in Suffolk, England. The festival was created by Benjamin Britten, who lived in Aldeburgh. * * * …   Universalium

  • Aldeburgh Festival — /ɔlbərə ˈfɛstəvəl/ (say awlbuhruh festuhvuhl), /ɔld / (say awld ) noun an English music festival founded in 1947 by Benjamin Britten and held annually at Aldeburgh in Suffolk …   Australian English dictionary

  • (the) Aldeburgh Festival — the Aldeburgh Festival [the Aldeburgh Festival] a music festival that takes place every summer in Aldeburgh, a small town in ↑Suffolk, England. The festival was created by Benjamin Britten, who lived there …   Useful english dictionary

  • Festival de Aldeburgh — Saltar a navegación, búsqueda El Festival de Aldeburgh («Aldeburgh Festival») es un Festival de música inglés dedicado principalmente a la música académica europea. Se celebra cada año, en el mes de junio, en Aldeburgh, una pequeña localidad… …   Wikipedia Español

  • Aldeburgh — infobox UK place country = England latitude= 52.15 longitude= 1.6 official name= Aldeburgh population = 2,793 (2001 Census) shire district= Suffolk Coastal region= East of England shire county = Suffolk constituency westminster= Suffolk Coastal… …   Wikipedia

  • Aldeburgh — …   Wikipedia Español

  • Festival of Britain — The Festival of Britain was a national exhibition which opened in London and around Britain in May 1951. The official opening was on May 3. [ [http://www.packer34.freeserve.co.uk/barry.htm Contemporary account of start of festival.] ] The… …   Wikipedia

  • Aldeburgh — 52°9′N 1°36′E / 52.15, 1.6 …   Wikipédia en Français

  • Aldeburgh — Alde|burgh a town on the coast of Suffolk in eastern England, where there is a music ↑festival (=a series of concerts and performances) every summer …   Dictionary of contemporary English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”