Aldeyarfoss
Aldeyjarfoss

Der Aldeyjarfoss ist ein Wasserfall im isländischen Hochland. Er befindet sich am nördlichen Ende der Sprengisandur-Hochlandroute.

Der Wasserfall erweist sich als sehr reizvoll wegen des Kontrastes zwischen den ihn umrahmenden schwarzen Basaltsäulen und dem schäumenden weißen Wasser. Insofern erinnert er an den viel kleineren Svartifoss im Skaftafell-Nationalpark.

Der Fluss Skjálfandafljót stürzt hier etwa 20 m in die Tiefe. Der Basalt gehört zu einem Lavafeld namens Frambruni, das hier im südlichen Teil Suðurárhraun genannt wird. Ein Pseudokrater wurde ebenfalls von dem Fluss angeschnitten.

Flussabwärts folgt ein weiterer großer Wasserfall, der Goðafoss.

Siehe auch

Weblinks

65.366-17.3487Koordinaten: 65° 21′ 58″ N, 17° 20′ 53″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aldeyarfoss — Aldeyjarfoss Aldeyjarfoss est une chute en Islande. Vue sur Aldeyjarfoss Elle se trouve près de la partie nord de la route de Sprengisandur sur les Hautes Terres d Islande. La cascade est très intéressante à cause du contraste entre les colonnes… …   Wikipédia en Français

  • Sprengisandur — 64° 52′ 00″ N 18° 07′ 00″ W / 64.8667, 18.1167 Sprengisandur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”