Aleatico di Puglia

Aleatico di Puglia ist ein süßer italienischer Rotwein aus der Region Apulien (italienisch: Puglia). Seit dem 29. Mai 1973 genießt das Weinbaugebiet den Status einer Denominazione di origine controllata (kurz DOC). Die zugelassenen Rebflächen verteilen sich auf alle 258 Gemeinden der Provinzen Bari, Brindisi, Foggia, Lecce und Tarent. Das tatsächliche Kerngebiet der Herstellung überlappt sich jedoch praktisch komplett mit der DOC Gioia del Colle und es gibt daher Überlegungen, das Weinbaugebiet Aleatico di Puglia auf dieses Gebiet zu beschränken. Der Wein wird zur Zeit von nur 9 Winzern angeboten. Die offiziell deklarierten Mangen liegen bei max. 15.000 Flaschen / Jahr.

Es werden Rotweine der Varianten Dolce Naturale (15 Vol. % Alkohol) und Liquoroso (18,5 Volumenprozent Alkohol) hergestellt. Mit einer Reifung von 3 Jahren beim Winzer darf der Wein die Qualitätsbezeichnung Riserva tragen.

Der Wein wird aus folgenden Rebsorten hergestellt:

Die weichen Rotweine können wie folgt beschrieben werden:

  • Farbe: intensives karminrot
  • Duft: weinig und dicht
  • Alkoholgehalt: je nach Machart 15 - 18,5 Volumenprozent
  • Säuregehalt:
  • Trinktemperatur: 14 - 16°C

Siehe auch den Artikel Weinbau in Italien.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aleatico — ist eine rote Rebsorte. Wegen ihres feinen Muskatgeschmacks wird vermutet, dass sie, obwohl sie rot ist, um eine Mutation der Gelben Muskateller Rebe handelt. Typischerweise werden aus ihr Süßweine hergestellt, oft auch gespritete Weine. Ludwig… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleatico — N L Aleatico représenté dans l œuvre de Giorgio Gallesio Caractéristiques phénologiques Débourrement À compléter Floraison …   Wikipédia en Français

  • Aleatico — Muscateller redirects here. For the Austrian wine grape also known as Muscateller, see Roter Veltliner. Aleatico Grape (Vitis) Color of berry skin Noir Species Vitis vinifera Also called Red Moscatel and other …   Wikipedia

  • aleatico — a·le·à·ti·co s.m. CO TS enol. vitigno dell Italia centrale e meridionale | il vino rosso dolce e liquoroso che se ne ricava: aleatico di Gradoli, di Puglia {{line}} {{/line}} DATA: av. 1635. ETIMO: dall emil. aliädga lugliatica sott. uva …   Dizionario italiano

  • Malvasia Nera di Lecce — Die rote Rebsorte Malvasia Nera di Lecce ist eine von vielen Varietäten aus der Familie der Malvasier innerhalb Italiens. Morphologisch steht sie den Sorten Malvasia Nera di Basilicata und Malvasia Nera di Brindisi nahe. Sie ist wie die Rebsorte… …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Italien — Der Weinbau in Italien ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Italien gehört zu den wichtigsten europäischen Weinproduzenten. Auf einer Fläche von mehr als 908.000 Hektar (Erhebung im Jahr 2000) werden mehr als 60 Millionen Hektoliter Wein… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Italian DOC wines — This article is part of the series …   Wikipedia

  • Vinos de Italia — Anexo:Vinos de Italia Saltar a navegación, búsqueda Siguiendo la normativa comunitaria, los vinos italianos se clasifican según las siguientes designaciones oficiales: Vinos de calidad producidos en una región determinada (VCPRD) en italiano,… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Vinos de Italia — Siguiendo la normativa comunitaria, los vinos italianos se clasifican según las siguientes designaciones oficiales: Vinos de calidad producidos en una región determinada (VCPRD) en italiano, Vini di Qualità Prodotti in Regioni Determinate (VQPRD) …   Wikipedia Español

  • La viticulture en Italie — Viticulture en Italie Les Romains et avant eux les Étrusques cultivaient la vigne. Les Grecs avaient donné au territoire le surnom d Œnotria signifiant la terre du vin (appellation plus spécifique à la Calabre, alors colonie grecque). Le vignoble …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”