Alec Reeves

Reeves, Alec Harley (* 10. März 1902 in Redhill, England; † 13. Oktober 1971) war ein britischer Ingenieurwissenschaftler. Er erdachte und formulierte 1937 die Prinzipien der Puls-Code-Modulation (PCM) und meldete über 80 weitere Patente an.

Reeves studierte Ingenieurwissenschaften am Imperial College London. Seine erste Anstellung fand er 1923 bei der Western Electric, einem der führenden Hersteller der Kommunikationselektronik. Nach der Übernahme seines Arbeitgebers durch die International Telephone and Telegraph Corporation (ITT) wechselte Reeves 1925 in deren Labor nach Paris, dem LMT, wo er mit bekannten Ingenieuren wie Maurice Deloraine und Henri Busignies zusammenarbeitete.

Während des Zweiten Weltkrieges arbeitete er am Telecommunications Research Establishment (TRE) in Malvern unter Robert Watson-Watt an der Weiterentwicklung des Radars. Hier war er maßgeblich an der Entwicklung des Oboe genannten Funknavigationssystems der britischen Bomber beteiligt.

Weiterhin widmete er sich der Verbesserung von Kommunikationssystemen. Sein produktiver Arbeitsstil führte unter anderem zu folgenden Erfindungen:

  • Nutzung der Einseitenbandübertragung im Kurzwellenbereich
  • Multiplex-Telefonie mit Hilfe von Pulseamplitudenmodulation
  • Superhet-Empfänger für Mikrowellen
  • Ein Mehrkanal-Trägersystem für UHF-Funktelefon-Verbindungen.

Reeves war ein außergewöhnlicher und sehr vielseitig interessierter Mann. Aufgrund seiner Faszination für die Arbeitsweise und die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns befasste er sich unter anderem auch intensiv mit Psychokinese und Telepathie.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alec Reeves — Alec Harley Reeves Naissance 10 mars 1902 Décès 13 octobre 1971 Nationalité Britannique Champs Radioélectricité Renommé pour Modulation d impulsion codée, GEE, Oboe Distinctions médaille Stuart B …   Wikipédia en Français

  • Alec Reeves — Nacimiento 10 de marzo de 1902 Fallecimiento 13 de octubre de 1971 Nacionalidad inglés Conocido por Modulación por impulso …   Wikipedia Español

  • Alec Reeves — Alec Harley Reeves, CBE (March 10, 1902 October 13, 1971) was a British scientist best known for his invention of pulse code modulation (PCM). He was awarded 82 patents [ [http://www.quantium.plus.com/ahr/patents.htm Alec Harley Reeves ] ] .Early …   Wikipedia

  • Reeves — (as distinct from Reeve) is the surname of many, including * Alec Reeves, English electronics engineer * Amber Reeves, feminist writer * Bryant Reeves, American Basketball Player * Conner Reeves, British singer songwriter * Connie Douglas Reeves …   Wikipedia

  • Reeves — ist der Name folgender Personen: 4 Reeves, Hip Hop Band und Tanzformation Albert L. Reeves (1873–1971), US amerikanischer Jurist Albert L. Reeves junior (1906–1987), US amerikanischer Politiker Alec Reeves (1902–1971), britischer Ingenieur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Alec — Infobox Given Name Revised name = Alec imagesize= caption= pronunciation= gender = Male meaning = region = origin = related names = Alek, Alex, Alexander footnotes = Alec is a given name related to Alexander the name originally came from Eurasia …   Wikipedia

  • Kynaston Reeves — Born Philip Arthur Reeves 29 May 1893(1893 05 29) London, England Died 5 December 1971(1971 12 05) (aged 78) London, England Other names P. Kynas …   Wikipedia

  • Saskia Reeves — (* 1962 in London, Großbritannien) ist eine britische Schauspielerin. Saskia Reeves wurde in London von ihrer holländischen Mutter und ihrem englischen Vater aufgezogen, welcher ebenfalls ein etablierter Schauspieler ist. Schon früh interessierte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ree — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Modulación por impulsos codificados — La modulación por impulsos codificados (MIC o PCM por sus siglas inglesas de Pulse Code Modulation) es un procedimiento de modulación utilizado para transformar una señal analógica en una secuencia de bits (señal digital), este método fue… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”