Alec von Graffenried
Alec von Graffenried

Alec von Graffenried (* 16. August 1962 in Chur) ist ein Schweizer Politiker (Grüne bzw. GFL Bern) und Mitglied des Nationalrates.

Alec von Graffenried ist ab 1965 in Bern aufgewachsen. Nach Abstechern in Geschichte und Psychologie studierte er ab 1984 Rechtswissenschaft. Ab 1990 war er als Fürsprecher tätig. Von 2000 bis 2007 amtete er als Regierungsstatthalter des Amtsbezirks Bern. Bei den Schweizer Parlamentswahlen 2007 wurde er in den Nationalrat gewählt, bei den Wahlen vom 23. Oktober 2011 wurde er wiedergewählt. Im Nationalrat ist er Mitglied der Kommission für Rechtsfragen.

Alec von Graffenried ist in zweiter Ehe verheiratet und Vater von vier Kindern. Er ist wohnhaft in Bern und arbeitet seit November 2007 als „Direktor für nachhaltige Entwicklung“ bei der Baufirma Losinger.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Von Graffenried — Das Geschlecht der von Graffenried war eine der führenden Berner Patrizierfamilien. Am 4. Oktober 1272 erschien die Familie zum ersten Mal in den Quellen. Inhaltsverzeichnis 1 Familienwappen 2 Geschichte 3 Bekannte Familienmitglieder 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Graffenried — ist der Familienname folgender Personen: Alec von Graffenried (* 1962), Schweizer Politiker (Grüne Partei der Schweiz) Christoph von Graffenried (1661–1743), Gründer der Kolonie New Bern in North Carolina Johann Rudolf von Graffenried (1751–1823) …   Deutsch Wikipedia

  • Graffenried (Adelsgeschlecht) — Das Geschlecht der von Graffenried war eine der führenden Berner Patrizierfamilien. Am 4. Oktober 1272 erschien die Familie zum ersten Mal in den Quellen. Inhaltsverzeichnis 1 Familienwappen 2 Geschichte 3 Bekannte Familienmitglieder 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Graffenried (Patrizierfamilie) — Das Geschlecht der von Graffenried ist eine Berner Patrizierfamilie. Am 4. Oktober 1272 erschien die Familie zum ersten Mal in den Quellen. Inhaltsverzeichnis 1 Familienwappen 2 Geschichte 3 Bekannte Familienmitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Erich von Siebenthal — Mandats Conseiller national Actuellement en fonction …   Wikipédia en Français

  • Erich von Siebenthal — (* 30. Dezember 1958 in Gstaad) ist ein Schweizer Politiker (SVP) und seit 2007 Mitglied des Nationalrates. Erich von Siebenthal wurde im Saaneland geboren, wo er auf dem elterlichen Bergbauernhof aufwuchs. Nach seiner Schulzeit lebte er für …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nationalräte des Kantons Bern — Diese Liste zeigt alle Mitglieder des Nationalrates aus dem Kanton Bern seit Gründung des Bundesstaates im Jahr 1848 bis heute. Parteiabkürzungen AJU: Alliance jurassienne BDP: Bürgerlich Demokratische Partei BGB: Bauern , Gewerbe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalratswahl 2007 — Bundeshaus in Bern: Sitz der Schweizer Parlaments Die Schweizer Parlamentswahlen 2007 wurden zur Hauptsache am 21. Oktober 2007 abgehalten. Dabei waren die 200 Mandate des Nationalrats sowie 43 der 46 Mandate im Ständerat neu zu vergeben. Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalratswahl in der Schweiz 2007 — Bundeshaus in Bern: Sitz der Schweizer Parlaments Die Schweizer Parlamentswahlen 2007 wurden zur Hauptsache am 21. Oktober 2007 abgehalten. Dabei waren die 200 Mandate des Nationalrats sowie 43 der 46 Mandate im Ständerat neu zu vergeben. Diese… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”