Alecko Eskandarian
Alecko Eskandarian
AleckoEskandarian20050917.JPG
Spielerinformationen
Voller Name Alecko Eskandarian
Geburtstag 9. Juli 1982
Geburtsort Montvale, New JerseyUSA
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2000–2002 University of Virginia
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2006
2007
2007–2008
2008–2009
2009–2010
DC United
Toronto FC
Real Salt Lake
CD Chivas USA
Los Angeles Galaxy
81 (20)
06 (01)
17 (01)
018 (06)
03 (02)
Nationalmannschaft
2003 USA 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. April 2008

Alecko Eskandarian (* 9. Juli 1982 in Montvale, New Jersey) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Fußballspieler. Der Stürmer spielte zuletzt für Los Angeles Galaxy in der Major League Soccer.

Aktuell ist er Technischer Direktor im Jugendbereich bei Philadelphia Union.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere

Jugend und College

Eskandarian besuchte die Bergen Catholic High School in Oradell, New Jersey. 2000 erhielt er den Gatorade National High School Athlete of the Year Award, für seine Leistungen in der Schulmannschaft der High School. In seinem letzten Jahr erzielte er 66 Tore in 25 Spielen. Dafür wurde er als NSCAA/adidas All-American und New Jersey State Player of the Year ausgezeichnet. Als er die Schule beendete hatte er insgesamt 154 Tore erzielt, damit die meisten in Bergen County und die zweitmeisten in New Jersey.[1]

Von 2000 bis 2002 besuchte er die University of Virginia und spielte für die Virginia Cavaliers in deren College-Soccer Mannschaft. 2002 erhielt er die Hermann Trophy. Während seiner Zeit am College war er einer der besten Spieler der Cavaliers. Insgesamt erzielte er in drei Jahren 50 Tore in 60 Spielen und wurde mit mehreren Ehrungen ausgezeichnet.

2010 kehrte er zur University of Virginia zurück, machte seinen Abschluss und übernahm einen Posten als Assistenztrainer bei den Cavaliers.

Profi

Im MLS SuperDraft 2003 wurde er als 1. Pick in der ersten Runde von D.C. United gedraftet. Während seiner ersten Saison erzielte er drei Tore in 23 Spielen. 2004 wurde Piotr Nowak Trainer der Mannschaft und Eskandarian übernahm eine größere Rolle in der Mannschaft. In der Regular Season erzielte er 10 Tore und war mit seinen vier Toren in den Play-offs maßgeblich an dem Gewinn des MLS Cups 2004 beteiligt. Nachdem er im Finalspiel zwei Tore erzielte, wurde er als Wertvollster Spieler des Spiels ausgezeichnet. Aufgrund seiner Leistung wurde er in das MLS All-Star Team berufen und erzielte beim All-Star Spiel East gegen West, ein Tor für die Eastern Conference All-Stars.

Die Saison 2005 war früh Eskandarian beendet. Er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und konnte die meisten Spiele der Saison nicht bestreiten. 2006 kehrte er zurücj und erzielte gleich im ersten Ligaspiel ein Tor. Es folgten weitere sechs Tore und Eskandarian wurde erneut für das All-Star Spiel der MLS berufen. In diesen Spiel gegen Real Madarid erzielte den Ausgleich zum 1:1.

Am 22. Dezember 2006 wurde er an Toronto FC verkauft. Bei den Kanadiern blieb er allerdings nur bis Mai 2007. Toronto tauschte ihn am 22. Mai 2007 gegen Jeff Cunningham von Real Salt Lake.[2] In Salt Lake City blieb er den Rest der Saison. Insgesamt stand er in der Saison 2007 23mal auf dem Platz und erzielte sieben Tore.

Im Rahmen des MLS SuperDraft 2008 wechselte er für eine Ablösesumme zu CD Chivas USA. Aufgrund einer Verletzung fiel er die erste Hälfte der Saison aus, konnte aber am Ende der Saison fünf Tore in acht Spielen erzielen.

Am 1. Juli 2009 wechselte er erneut, diesmal zu Chivas Lokalrivalen Los Angeles Galaxy. In seinem Debüt am 4. Juli für Galaxy erzielte er auch sein erstes Tor für seinen neuen Arbeitgeber. Am 19. Juli, während eines Freundschaftsspiel gegen den AC Mailand verletzte sich Eskandarian. Ein Ball traf ihn mitten ins Gesicht und er zog sich eine gebrochene Nase und ein Schädel-Hirn-Trauma zu. Aufgrund dieser Verletzung musste er bis März 2010 pausieren und kehrte anschließend nicht als Spieler zurück.[3]

Nachdem er ein Jahr lang als Co-Trainer bei seiner ehemaligen College-Mannschaft Virginia Cavaliers gearbeitet hatte, wurde er am 15. Juni 2011 Technischer Direktor im Jugendbereich bei Philadelphia Union.[4]

Nationalmannschaft

Alecko absolvierte ein Spiel für die US-amerikanische Nationalmannschaft. Am 27. Mai 2003 lief er für die USA im Spiel gegen Wales auf.

Er war außerdem Teil der U-17, U-20 und U-23 Nationalmannschaft der USA. Beim Qualifikationsturnier für die Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen, erzielte er vier Tore.

Trivia

  • Eskandarian ist armenischer Abstammung. Sein Vater ist der ehemalige iranische Nationalspieler Andranik Eskandarian, der 1979 bis 1990 in den USA aktiv Fußball spielte.
  • Er spielte in einer Episode der Reality-TV-Serie Keeping Up with the Kardashians mit. Während dieser Folge hatte er ein Blinddate mit Kardashian.[5]

Einzelnachweise

  1. Brody, Stefan. "Alecko Eskandarian's career in limbo", The Record (Bergen County), 18. März 2010. Abgerufen am 16. Februar 2011.
  2. Mark Polishuk: TFC get their man in Cunningham, MLSnet.com. 22. Mai 2007. Abgerufen am 23. Mai 2007.  (Link nicht mehr abrufbar)
  3. Eskandarian sidelined indefinitely. In: The Washington Post. 
  4. http://www.philadelphiaunion.com/news/2011/06/eskandarian-joins-union-youth-technical-director
  5. http://bossip.com/281227/once-you-go-black-you-do-go-back-kimmy-cakes-says-she-wants-to-date-armenian-73373/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alecko Eskandarian — Alecko Eskandarian …   Wikipédia en Français

  • Alecko Eskandarian — Nacimiento 9 de julio de 1982 (29 años) Montvale, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Alecko Eskandarian — 104||22||||||||||||||| ee also* Andranik Eskandarian * List of current MLS players * [http://dcunited.mlsnet.com/MLS/players/bio.jsp?team=dcu player=eskandarian a playerId=esk059326 MLS biography page] References Reflist …   Wikipedia

  • Eskandarian — is the surname of: *Alecko Eskandarian (born 1982), Iranian American football (soccer) player *Andranik Eskandarian (born 1951), Iranian American football (soccer) player …   Wikipedia

  • Eskandarian — ist der Name folgender Personen: Alecko Eskandarian (* 1982), US amerikanischer Fußballspieler Andranik Eskandarian (* 1951), iranischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit d …   Deutsch Wikipedia

  • Andranik Eskandarian — Football player infobox playername = Andranik Eskandarian fullname = Andranik Eskandarian height = height|m=1.74 nickname = dateofbirth = birth date and age|1951|12|31 cityofbirth = Tehran countryofbirth = Iran currentclub = Retired clubnumber =… …   Wikipedia

  • Andranik Eskandarian — (* 31. Dezember 1951 in Teheran) ist ein ehemaliger iranischer Fußballspieler armenischer Herkunft. Seit 1984 ist er US amerikanischer Staatsbürger. Der Verteidiger Eskandarian spielte für den Teheraner Verein Esteghlal Teheran und nahm für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Andranik Eskandarian — est un ancien footballeur international iranien, né le 31 décembre 1951 à Téhéran, en Iran. Biographie Jouant au poste de défenseur, Andranik Eskandarian est international iranien à 29 reprises de 1975 à 1978, sans marquer le moindre but. Avec l… …   Wikipédia en Français

  • 2004 Major League Soccer season — Season 2004 MLS Cup D.C. United Supporters Shield Columbus Crew Top goalscorer Brian Ching San Jose Earthquakes Goals: 12 Eddie Johnson Dallas Burn Goals: 12 Biggest home win …   Wikipedia

  • List of association football families of note — List of football (soccer) families of note. The countries are listed according to the national teams of the senior family member if the other family member played for a different country. If the senior members of the given member did not play… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”