Alejandro Daniel Wolff
Alejandro Daniel Wolff

Alejandro Daniel Wolff ist ein US-amerikanischer Diplomat und seit September 2010 Botschafter der Vereinigten Staaten in Chile.

Wolff war vom 9. Dezember 2006 bis zum Frühjahr 2007 der interimistisch amtierende Ständige Vertreter der USA bei den Vereinten Nationen, nachdem John R. Bolton zurückgetreten und noch kein neuer offizieller Vertreter ernannt worden war. Am 29. März 2007 bestätigte der US-Senat den Vorschlag des Weißen Hauses, Zalmay Khalilzad zum offiziellen Vertreter zu ernennen. Wolff fungierte in der Folge wieder als dessen Stellvertreter; diesen Posten hatte er zunächst auch unter Khalilzads Nachfolgerin Susan E. Rice inne. Im September 2010 trat er dann die Nachfolge von Paul E. Simons in Chile an.

Er hat an der Universität von Kalifornien in Los Angeles (UCLA) 1978 sein Studium abgeschlossen und trat 1979 in den Diplomatischen Dienst der Vereinigten Staaten ein. Wolff war von 2001 bis 2005 Vertreter des Botschafters in Frankreich. Er ist verheiratet und spricht Französisch und Spanisch.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alejandro Daniel Wolff — is an American diplomat who was the acting U.S. Permanent Representative to the United Nations [cite web | url = http://www.washingtonpost.com/wp dyn/content/article/2006/02/12/AR2006021201079.html | title = White House announces John Bolton s… …   Wikipedia

  • Alejandro Wolff — Alejandro Daniel Wolff Alejandro Daniel Wolff est un diplomate américain. Il a été l ambassadeur par interim des États Unis auprès des Nations unies du 9 décembre 2006 au 23 avril 2007 suite à la démission de John Bolton …   Wikipédia en Français

  • Alejandro — ist ein männlicher Vorname und die spanische Form des Vornamens Alexander, zur Bedeutung siehe dort. Bekannte Namensträger Alejandro Agag (* 1970), spanischer Unternehmer und ehemaliger Politiker (PP) Alejandro Núñez Allauca (* 1943),… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolff — Verbreitung des Namens Wolff in Deutschland Wolff ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Wolff ist eine Schreibvariante des Namens Wolf; Näheres zur Etymologie und Verbreitung siehe dort. Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Cohn-Bendit — in March 2010 Co president of the European Greens–European Free Alliance group in the European Parliament …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Zalmay Khalilzad — Khalilzad speaking at a high school in Kabul, Afghanistan 26th United States Ambassador to the United Nations …   Wikipedia

  • Liste der US-Botschafter bei den Vereinten Nationen — Der Botschafter der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen (Permanent Representative of the United States of America to the United Nations) vertritt die Interessen der Vereinigten Staaten im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New… …   Deutsch Wikipedia

  • John R. Bolton — 25th United States Ambassador to the United Nations In office August 1, 2005 – December 9, 2006 President George W. Bush Preceded by …   Wikipedia

  • John Robert Bolton — John R. Bolton John Robert Bolton (* 20. November 1948 in Baltimore, Maryland), ist ein US amerikanischer Politiker und Diplomat. Er war vom 1. August 2005 bis Dezember 2006 Botschafter der USA bei den Vereinten Nationen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”