Aleksandar Janković



Aleksandar Janković
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Mai 1972
Geburtsort BelgradSFR Jugoslawien
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
FK Roter Stern Belgrad
Bonnyrigg White Eagles
AS Cherbourg
FC Pau
Kansas City Wizards
Stationen als Trainer
1999–2001
2002–2003
2003–2004
2004–2005
2005
2006
2006–2007
2007–2008
2009
FK Roter Stern Belgrad (Co-Trainer)
Lewski Sofia (Co-Trainer)
FK Roter Stern Belgrad (Co-Trainer)
Metalurh Donezk (Co-Trainer)
SC Lokeren (Co-Trainer)
Lokomotive Moskau (Co-Trainer)
SC Lokeren (Co-Trainer)
FK Roter Stern Belgrad
SC Lokeren
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Aleksandar Janković (serbisch Александар Јанковић, * 6. Mai 1972 in Belgrad) ist ein ehemaliger serbischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere

Als Spieler war Janković zunächst für FK Roter Stern Belgrad aktiv, ehe er zu Bonnyrigg White Eagles nach Australien wechselte. Danach spielte er noch in Frankreich für AS Cherbourg und den FC Pau. Bei Pau spielte er erstmals unter seinem späteren Trainerkollegen Slavoljub Muslin. Im Alter von 28 Jahren musste er wegen einer schweren Knieverletzung seine Karriere bei den Kansas City Wizards beenden.

Trainerkarriere

Bis zu seiner ersten Chefcoachanstellung war Janković stets der Co-Trainer von Slavoljub Muslin. Er folgte ihm zunächst zu FK Roter Stern Belgrad, wo er mit ihm zusammen zweimal die Meisterschaft und einmal Pokal gewann. Auch bei Lewski Sofia konnten beide das nationale Double gewinnen. Nachdem Belgrad zwei weniger erfolgreiche Saisons absolvierte, verpflichteten sie das Trainergespann erneut und wieder gewann der Verein den Meistertitel. Weiterhin war Janković als Co-Trainer von Muslin bei Metalurh Donezk, dem SC Lokeren und Lokomotive Moskau tätig. Am 3. Juli 2007 übernahm der Serbe zunächs das Amt als Scout von FK Roter Stern Belgrad. Nur wenige Monate später übernahm er dann den Posten des Cheftrainers vom entlassenen Milorad Kosanović[1]. Nach der Saison 2007/08 konnte Roter Stern erneut keinen nationalen Titel gewinnen und Janković wurde durch den Tschechen Zdeněk Zeman ersetzt[2]. Nach einem kurzen Engagement als Talentspäher für die Serbische Fußballnationalmannschaft trainierte er von April bis Oktober 2009 den belgischen Erstligisten SC Lokeren, wo er bereits zweimal als Co-Trainer tätig war[3].

Sonstiges

Aleksandar Janković ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Vater Dobrivoje „Bobi“ Janković ist ein bekannter Sportjournalist in Serbien.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Janković neuer Coach bei Roter Stern Belgrad (www.1asport.de, 10. November 2007)
  2. Roter Stern entlässt Trainer (www.transfermarkt.de, 12. Juni 2008)
  3. »Serbischer Mourinho« für Lokeren (www.grenzecho.net, 8. April 2009)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aleksandar Jankovic — Aleksandar Janković Spielerinformationen Geburtstag 6. Mai 1972 Geburtsort Belgrad, Serbien Position Trainer Vereine als Aktiver1 Jahre Verein …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandar Jankovic — Aleksandar Janković Aleksandar Janković Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Aleksandar Janković — (Serbian Cyrillic: Александар Јанковић) (born May 6, 1972 in Belgrade, SR Serbia, SFR Yugoslavia) is a Serbian football coach and former player. He played football professionally for Red Star Belgrade in Serbia, Bonnyrigg White Eagles Football… …   Wikipedia

  • Aleksandar Janković —  Cette page d’homonymie répertorie différentes personnes partageant un même nom. Aleksandar Janković (Janković se prononce en français « Iankovitch ») est le nom de plusieurs personnalités serbes. Aleksandar Janković est un… …   Wikipédia en Français

  • Aleksandar Janković (footballeur) — Pour les articles homonymes, voir Aleksandar Janković. Aleksandar Janković (footballeur) …   Wikipédia en Français

  • Jankovic — Janković ist der Familienname folgender Personen: Aleksandar Janković (* 1972), serbischer Fußballtrainer Boško Janković (* 1984), serbischer Fußballspieler Jelena Janković (* 1985), serbische Tennisspielerin Jovana Janković (* 1982), serbische… …   Deutsch Wikipedia

  • Janković — is a common Serbian family name. It can also be found to a lesser degree amongst some Montenegrins and Croats. It may refer to:*Aleksandar Janković, Serbian football coach *Boško Janković, Serbian footballer *Božo Janković, Sarajevo born Serbian… …   Wikipedia

  • Janković — (serbio cirílico: Јанковић) es un apellido muy común en Serbia, que también puede ser encontrado en Croacia y Montenegro. Puede referirse a: Aleksandar Janković, entrenador serbio de fútbol. Boško Janković, futbolista serbio. Božidar Janković,… …   Wikipedia Español

  • Janković — ist der Familienname folgender Personen: Aleksandar Janković (* 1972), serbischer Fußballtrainer Alojzije Janković (* 1983), kroatischer Schachspieler Boško Janković (* 1984), serbischer Fußballspieler Dragoljub Janković, serbischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandar Makedonski — (en macédonien : Александар Македонски) était un groupe de rock de Macédoine. Son nom est la traduction macédonienne d Alexandre de Macédoine. Le groupe fut formé en 1986 à Skopje par des membres du groupe de punk rock Badmingtons, connu… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”