Aleksander Nadjfeji
Basketballspieler
Aleksander Nadjfeji
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Oktober 1976
Geburtsort Belgrad, Serbien
Größe 203 cm
Position Power Forward /
Small Forward
Vereinsinformationen
Verein GermanyGermany ALBA Berlin
Liga BBL
Trikotnummer 32
Vereine als Aktiver
1996-1998 SerbiaSerbia KK Put
1998-2001 SerbiaSerbia KK Radnicki Belgrad
2001-2005 GermanyGermany Telekom Baskets Bonn
2005-2008 GermanyGermany Köln 99ers
seit002008 GermanyGermany ALBA Berlin
Nationalmannschaft1
seit 1997 Serbien
1Stand: 2007


Aleksandar Nadjfeji (* 27. Oktober 1976 in Belgrad) ist ein serbischer Basketballspieler.

Aleksandar Nadjfeji spielt seit Mitte der Saison 2007/2008 bei Alba Berlin. Zuvor war er mehrere Jahre sehr erfolgreich bei den Telekom Baskets Bonn und den Köln 99ers. 2006 setzte er sich mit Köln im Finale gegen Alba Berlin durch und wurde zum ersten Mal in seiner Karriere Deutscher Meister. Im Jahr darauf wurde er mit den 99ers deutscher Pokalsieger, da der Verein im Januar 2008 aber Insolvenz anmelden musste, wechselte er zu Alba Berlin.[1] 2001 war er Mitglied der jugoslawischen Nationalmannschaft unter Svetislav Pesic. In Deutschland wurde er 3 mal ins All Star Team der BBL gewählt.


Erfolge

  • 1997: Teilnahme U22-WM
  • 1999: Jugoslawisches All Star Team
  • 2001: Jugoslawisches All Star Team
  • 2001: Berufung Jugoslawische Nationalmannschaft
  • 2001: Gewinn der Universade in Peking
  • 2002: Deutsches All Star Team
  • 2003: Deutsches All Star Team
  • 2004: Deutsches All Star Team
  • 2005: Vizepokalsieger mit den Telekom Baskets Bonn
  • 2006: Deutscher Meister mit Köln 99ers
  • 2007: Deutscher Pokalsieger mit Köln 99ers
  • 2008: Deutsches All Star Team
  • 2008: Deutscher Meister mit ALBA Berlin
  • 2009: Deutscher Pokalsieger mit Alba Berlin

Einzelnachweise

  1. [1]

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nadjfeji — Aleksander Nadjfeji Spielerinformationen Geburtstag 27. Oktober 1976 Geburtsort Belgrad, Serbien Größe 203 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Telekom Baskets Bonn — Gründungsjahr 1995 Vereinsfarben Magenta / …   Deutsch Wikipedia

  • ALBA Berlin — Gründungsjahr 1991 Vereinsfarben Blau/Gelb/Hellblau Liga BBL Herren …   Deutsch Wikipedia

  • Branko Milisavljevic — Spielerinformationen Spitzname Mili Geburtstag 21. Juli 1976 Geburtsort Užice, Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia

  • Milisavljevic — Branko Milisavljevic Spielerinformationen Spitzname Mili Geburtstag 21. Juli 1976 Geburtsort Užice, Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia

  • Milisavljević — Branko Milisavljevic Spielerinformationen Spitzname Mili Geburtstag 21. Juli 1976 Geburtsort Užice, Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia

  • Predrag Krunic — Spielerinformationen Geburtstag 27. November 1967 Geburtsort Bosnien, Größe 180 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Rhein-Energie-Köln — Köln 99ers Gründungsjahr 1999 Vereinsfarben Rot/Weiß Liga BBL Her …   Deutsch Wikipedia

  • RheinEnergie Köln — Köln 99ers Gründungsjahr 1999 Vereinsfarben Rot/Weiß Liga BBL Her …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Na — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”