Alemseged

Zeresenay Alemseged (* 4. Juni 1969 in Axum, Äthiopien) ist ein äthiopischer Paläoanthropologe.

Er studierte von 1987 bis 1990 Geologie an der Universität Addis Abeba (Abschluss: BSc) und arbeitete anschließend am Laboratory of Paleoanthropology des National Museum of Ethiopia. Von 1993 bis 1998 studierte er mit einem Stipendium des CNOUS an den französischen Universitäten Montpellier II und Paris VI und am Muséum national d’histoire naturelle. Er erwarb einen Graduiertenabschluss und einen Doktortitel in Paläontologie.

1999 initiierte er das Dikika Research Project (DRP) im Afar-Gebiet in Äthiopien, dessen Leiter er ist. Von 2000 bis 2003 war er zudem als Postdoctoral Research Associate am Institute of Human Origins der Arizona State University. Derzeit ist er am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig angestellt.

Im Rahmen des Dikika Research Projects entdeckte er im Jahr 2000 das bis heute älteste erhaltene Kinderskelett, die 3,3 Millionen Jahre alten Knochen von DIK 1-1 (genannt „Selam“ oder nach dem Fundort „Dikika-Mädchen“), eines dreijährigen Kindes der Spezies Australopithecus afarensis. Zur selben Spezies gehört auch die 1974 entdeckte „Lucy“.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeresenay Alemseged — (nacido el 4 Junio de 1969 en Axum, Etiopía) es un paleoantropólogo etíope que descubrió Selam, una Australopithecus afarensis de 3.3 millones de años de antigüedad, en Etiopía. Es conservador y catedrático de antropología de la Academia de… …   Wikipedia Español

  • Zeresenay Alemseged — (born 4 June, 1969 in Axum, Ethiopia) is an Ethopian paleoanthropologist who discovered the 3.3 million year old girl Selam in Ethiopia. He is currently a researcher at the Department of Human Evolution of the Max Planck Institute for… …   Wikipedia

  • Zeresenay Alemseged — (* 4. Juni 1969 in Axum, Äthiopien) ist ein äthiopischer Paläoanthropologe. Er studierte von 1987 bis 1990 Geologie an der Universität Addis Abeba (Abschluss: BSc) und arbeitete anschließend am Laboratory of Paleoanthropology des National Museum… …   Deutsch Wikipedia

  • Selam (Australopithecus) — Selam Catalog number DIK 1/1 Common name Selam Species Australopithecus afarensis Age 3.3 mya Place discovered Dikika, Afar Depressio …   Wikipedia

  • DIK-1-1 — „Selam“ oder DIK 1 1 DIK1 1 ist die wissenschaftliche Bezeichnung für das fossile Skelett eines jugendlichen, weiblichen Australopithecus afarensis, das aufgrund seines außergewöhnlich guten Erhaltungszustands weit reichende Einblicke in das… …   Deutsch Wikipedia

  • Dikika girl — „Selam“ oder DIK 1 1 DIK1 1 ist die wissenschaftliche Bezeichnung für das fossile Skelett eines jugendlichen, weiblichen Australopithecus afarensis, das aufgrund seines außergewöhnlich guten Erhaltungszustands weit reichende Einblicke in das… …   Deutsch Wikipedia

  • DIK 1-1 — „Selam“ oder DIK 1 1 DIK1 1 ist die wissenschaftliche Bezeichnung für das fossile Skelett eines jugendlichen, weiblichen Australopithecus afarensis, das aufgrund seines außergewöhnlich guten Erhaltungszustands weit reichende Einblicke in das… …   Deutsch Wikipedia

  • Oldowan — Zeitalter: Steinzeit – Altpaläolithikum Absolut: ca. 2,6 – 1,5 Millionen Jahre vor heute Ausdehnung Afrika, Europa, Eurasien, Na …   Deutsch Wikipedia

  • Selam — Catálogo DIK 1/1 Nombre común Selam Especie Australopithecus afarensis Antigüedad 3,3 Ma Descubrimiento …   Wikipedia Español

  • Селам (австралопитек) — «Селам» или DIK 1 1 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”