Alencon
Alençon
Wappen von Alençon
Alençon (Frankreich)
DEC
Alençon
Region Basse-Normandie
Département Orne (Präfektur)
Arrondissement Alençon (Arrondissement)
Kanton Chef-lieu von 3 Kantonen
Koordinaten 48° 26′ N, 0° 6′ O48.4305555555560.093055555555566135Koordinaten: 48° 26′ N, 0° 6′ O
Höhe 127 bis 152 m
Fläche 10,68 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
28.458 Einwohner
2.665 Einw./km²
Postleitzahl 61000
INSEE-Code 61001
Website Stadt Alençon

Alençon ist die Hauptstadt vom und mit 28.935 Einwohnern (Stand: 1999) gleichzeitig auch die größte Stadt im Département Orne (Basse-Normandie) in Frankreich. Alençon ist ein Standort von Textil- und Elektroindustrie und der Fayence-Herstellung. Einige französische Könige trugen den Titel Herzog von Alençon bzw. wurde dieser Titel immer dem drittgeborenen Sohn des Königs gegeben. 1665 wurde hier eine Spitzenmanufaktur gegründet.

Partnerstädte

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alencon — Alençon Alençon L hôtel de ville. Détail Administration …   Wikipédia en Français

  • Alençon — Town hall of Alençon …   Wikipedia

  • Alençon — Saltar a navegación, búsqueda Alençon Escudo …   Wikipedia Español

  • Alençon — Alençon …   Deutsch Wikipedia

  • alençon — ⇒ALENÇON, subst. masc. Point d Alençon, dentelle d Alençon; p. ell. Alençon. Dentelle dite aussi point d Alençon, fabriquée à l aiguille avec des fils de lin, d une extrême finesse et au riche dessin : • 1. La riche a les blondes anciennes... L… …   Encyclopédie Universelle

  • Alençon — es una ciudad de Normandía, Francia. Es la capital del departamento do Orne. Se encuentra a 105 millas al oeste de París y tiene una población de 30.380 habitantes (1999). Alençon pertenece a la Communauté urbaine d Alençon (con 52.000… …   Enciclopedia Universal

  • Alençon —   [alã sɔ̃], Stadt in Nordfrankreich, am Zusammenfluss von Sarthe und Briante, Verwaltungssitz des Départements Orne in der Normandie, 29 900 Einwohner.   Wirtschaft:   Die alte Leinwand und Spitzenerzeugung (Blüte im 17./18. Jahrhundert;… …   Universal-Lexikon

  • Alençon — Alençon, am Zusammenflusse der Sarthe und Briante, Departement der Orne, Stadt mit 16000 E., berühmte Leinwand und Spitzenfabrikation (points dʼAlençon). – Das Geschlecht der Grafen von A. erlosch im 13. Jahrh.; Philipp der Schöne gab 1293 die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Alençon — [ə len′sän΄, ə len′sən; ] Fr [ ȧ län sōn′] n. [after Alençon, town in NW France, where orig. made] a needlepoint lace with a solid design on a net background …   English World dictionary

  • Alençon — (spr. Alangsong), 1) Bezirk im französischen Departement Orne; 2) Hptst. des Departements, 14,000 Ew., an der Sarthe u. Briante, Kathedrale, Präfect, Handelsgericht, gelehrte Gesellschaft; man fertigt Strümpfe, Hüte, Glas, Seife, Leinwand (bes.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”