Ales Stenar
Ales stenar von Westen
Ales stenar von Norden
Kühe an den stenar

Ales stenar oder Ale stenar (auf dänisch: Ales sten) in der schwedischen Gemeinde Ystad in Schonen (Skåne) ist die mit 68 Metern Länge größte erhaltene Steinsetzung in Skandinavien. Die Steine gelten als Reichsinteresse[1] und sind vielbesuchte Attraktion.

Die aus einst 60 (heute noch 59) Steinen bestehende Schiffssetzung liegt auf einem etwa 37 Meter hohen Hügel direkt an der Ostseeküste beim Ort Kåseberga (ungefähr 15 Kilometer von Ystad und 70 Kilometer von Malmö) auf einem zum Meer steil abfallenden grasbewachsenen Hügel im Süden Schonens. Das genaue Alter der Steinsetzung ist nicht geklärt. Obwohl es Hinweise gibt, die auf eine Datierung in die späte Bronzezeit zwischen 1000 und 500 v. Chr. schließen lassen, wird auch die Datierung auf die Eisen- oder Wikingerzeit 600–1000 n. Chr. für möglich gehalten. Eisenzeitliche Anlagen bergen zumeist ein Grab, Ales Stenar ist aber kein Grab. Wie aus alten Aufzeichnungen und Bildern hervorgeht, waren ursprünglich neben der großen zwei weitere kleine Schiffssetzungen vorhanden. Bei Grabungen wurden auch dort keine Gräber gefunden.

Inhaltsverzeichnis

Gestalt

Die 4–5 Tonnen schweren Steine sind in Form eines Schiffes angeordnet. Die fast 3,5 Meter hohen Stevensteine von „Bug“ und „Heck“ sind die größten. Ihre Ausrichtung zeigt in die Richtung von Sonnenauf- bzw. Untergang zum Zeitpunkt von Winter- bzw. Sommersonnenwende.

Ales stenar in der Literatur

Der schwedische Dichter Anders Österling (1884–1981) schildert Ales stenar in seinem wohl bekanntesten Gedicht Ales stenar (aus der Gedichtsammlung Tonen från havet (1933)).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Riksantikvarieämbetet: Fördjupad information

55.38083333333314.0577777777787Koordinaten: 55° 22′ 51″ N, 14° 3′ 28″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ales stenar — von Westen Ales stenar oder Ale stenar (auf dänisch: Ales sten) in der schwedischen Gemeinde Ystad in Schonen (Skåne) ist mit 67 Metern Länge und 19 Metern Breite eine der größten erhaltenen Schiffssetzungen in Skandinavien. Die Steine gelten als …   Deutsch Wikipedia

  • Ales — steht für: Alès, ein Ort in Südfrankreich in der Region Languedoc Roussillon Ales (Sardinien), ein Ort in Italien in der Region Sardinien Aleš, slowenische Form von Alexander Ales stenar, skandinavische Schiffssetzung …   Deutsch Wikipedia

  • Ale's Stones — ( Ales stenar in Swedish) is a megalithic monument in Scania in southern Sweden, probably from circa 600 CE, that is, the end of the Nordic Iron Age. Scanian folklore ascribes the stones to King Ale s grave. This site is significant for… …   Wikipedia

  • Schiffssetzungen — Schiffssetzung Tjelvars grav auf Gotland Schiffssetzungen bei Menzlin Eine Schiffssetzung (schwed. skeppssättning, dän. skibssætning …   Deutsch Wikipedia

  • Schiffssteinsetzung — Schiffssetzung Tjelvars grav auf Gotland Schiffssetzungen bei Menzlin Eine Schiffssetzung (schwed. skeppssättning, dän. skibssætning …   Deutsch Wikipedia

  • Mégalithes de Ale — Les mégalithes de Ale à Kåseberga. 55°22′51″N …   Wikipédia en Français

  • Anders Österling — Österling um etwa 1920. Anders Johan Österling (* 13. April 1884 in Helsingborg; † 13. Dezember 1981 in Stockholm) war ein schwedischer Dichter, Schriftsteller und Journalist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Mittsommertag — Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lat. Solstitium, griech. ηλιοστάσιον Heliostásion, beides „Stillstand der Sonne“) stellt den Zeitpunkt dar, in dem die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen oder südlichen Abstand vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittwinter — Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lat. Solstitium, griech. ηλιοστάσιον Heliostásion, beides „Stillstand der Sonne“) stellt den Zeitpunkt dar, in dem die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen oder südlichen Abstand vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittwintertag — Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lat. Solstitium, griech. ηλιοστάσιον Heliostásion, beides „Stillstand der Sonne“) stellt den Zeitpunkt dar, in dem die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen oder südlichen Abstand vom… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”