Gaston de Foix (Viana)
Wappen Gastons de Foix

Gaston de Foix (* 1444; † 23. November 1470 in Libourne) war der älteste Sohn von Gaston IV., Graf von Foix und Bigorre, Vizegraf von Béarn, und der Königin Eleonore von Navarra. Als Erbe von Navarra trug er seit 1464 den Titel eines Prinzen von Viana.

Er heiratete am 7. März 1461 in Lescar[1] Madeleine de France (* 1443; † 1495), Tochter des französischen Königs Karl VII.

Gaston und Madeleine hatten zwei Kinder:

Gaston de Foix wurde am 23. November 1470 bei einem Turnier getötet. Da er vor seinen Eltern starb, war er nie Graf von Foix etc. oder König von Navarra; dennoch wird er von manchen Autoren als Gaston V. von Foix bezeichnet. Er war lediglich Vizegraf von Castelbon – diesen Titel hatte ihm sein Vater bereits 1462 übertragen. Er wurde in der Kathedrale von Pamplona bestattet.

Fußnoten

  1. In den Europäischen Stammtafeln Band II (1984) wird zum einen Lescar (Tafel 14A), zum anderen Saint-Jean-d’Angély (Tafel 23) angegeben


Vorgänger Amt Nachfolger
Johann I. Vizegraf von Castelbon
1462–1470
Franz Phoebus

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gaston de Foix — ist der Name folgender Personen: Gaston I. (Foix) († 1315), Graf von Foix und Vizegraf von Béarn Gaston II. (Foix) (1308–1343), Graf von Foix und Vizegraf von Béarn Gaston III. (Foix) (Gaston Fébus; 1331–1391), Graf von Foix und Vizegraf von… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaston of Foix, Prince of Viana — Gaston, Prince of Viana, also called Gaston de Foix (1444 ndash; 23 November, 1470, Libourne, Aquitaine) was the son of Gaston IV of Foix and Eleanor of Navarre, and was the heir of both. As a Prince of Navarre, he was called Prince of Viana . [… …   Wikipedia

  • Gaston of Foix — (Gaston de Foix) may refer to:*Gaston I of Foix Béarn (d. 1315) *Gaston II of Foix Béarn (1308 1343) *Gaston III of Foix Béarn (1331 1391) *Gaston IV of Foix (1422 1472) *Gaston of Foix, Prince of Viana (1444 1470) *Gaston of Foix, Duke of… …   Wikipedia

  • Gaston IV. (Foix) — Wappen Gastons IV. von Foix Béarn Bigorre Gaston IV. (* 1423; † 25. Juli 1472 in Roncevalles) war von 1436 bis zu seinem Tod Graf von Foix und Bigorre, Vizegraf von Béarn, Marsan, und Castelbon sowie Co He …   Deutsch Wikipedia

  • Gastón IV de Foix — Gastón IV fue conde de Foix y Bigorra, vizconde de Castellbó y Bearne y otros títulos (Véase Mateo I de Castellbó) en los que sucedió a su padre, Juan I de Foix, en 1436. Nació en 1423. El 22 de diciembre de 1441 se casó con Leonor de Navarra,… …   Wikipedia Español

  • Gaston IV of Foix — Gaston IV, Count of Foix, Viscount of Bearn (27 November 1422 25 July/28 July 1472) was a French nobleman, who founded a brief ruling dynastic house of the Kingdom of Navarre.He was a son of John I of Foix Grailly and Joan of Albret. His maternal …   Wikipedia

  • Gaston IV de Foix — Conde de Foix y Bigorre, vizconde de Castellbó y Bearn y otros títulos (Véase Mateo I de Castellbó) donde sucedió a su padre, Juan I de Foix, en 1436. Nació en 1423. El 22 de diciembre de 1434 se casó con Eleonor de Navarra, princesa de Viana… …   Enciclopedia Universal

  • Prinz von Viana — Fürst von Viana (spanisch Príncipe de Viana, frz. Prince de Viane) war der Titel, den der Erbe des Königreichs Navarra trug. Er wurde von König Karl III. für seinen Sohn Karl (* 1397; † 1402) geschaffen. Der Schritt war eine Reaktion auf den in… …   Deutsch Wikipedia

  • François-Febus (Foix) — Legende der Karte (1477) Grafschaft Foix (1589) Grafschaft Bigorre (1322) Vizegrafschaft Béarn (1589) …   Deutsch Wikipedia

  • François-Fébus (Foix) — Legende der Karte (1477) Grafschaft Foix (1589) Grafschaft Bigorre (1322) Vizegrafschaft Béarn (1589) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”