Alesia Graf
Alesia Graf Boxing pictogram.svg
Daten
Geburtsname Alessja Klimowitsch
Kampfname The Tigress
Gewichtsklasse Superfliegengewicht
Nationalität Deutsch
Geburtstag 14. Oktober 1980
Geburtsort Homel, Weißrussische SSR, Sowjetunion
Stil Linksauslage
Größe 1,70 m
Kampfstatistik
Kämpfe 26
Siege 24
K.-o.-Siege 9
Niederlagen 2

Alesia Graf (* 14. Oktober 1980 in Homel, Weißrussische SSR, Sowjetunion als Alessja Klimowitsch (weißrussisch Алеся Клімовіч)) ist eine deutsche Boxerin weißrussischer Herkunft im Superfliegengewicht.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Alesia Graf kam 1999 nach Deutschland, wo sie nach ihrer Hochzeit 2002 den Familiennamen Graf annahm[1][2]. Am 28. November 2008 erhielt sie die Einbürgerungurkunde von der Stuttgarter Sportbürgermeisterin Susanne Eisenmann und ist seitdem deutsche Staatsbürgerin.[3] Sie begann im Jahr 2001 mit dem Boxsport. Nach drei Jahren als Amateurboxerin wurde sie 2003 Internationale Deutsche Meisterin, was zu einem Angebot des Hamburger Boxstalls Universum Boxpromotion Hamburg führte. Nachdem sie sich zunächst für ein Sportstudium entschieden hatte, entschloss sie sich dann, sich auf ihre Boxkarriere zu konzentrieren und verschob das Sportstudium auf die Zeit nach ihrer Profikarriere. Am 14. Februar 2004 feierte sie ihr Profidebüt. Grafs Ringname ist „The Tigress“ (Die Tigerin), sie wird in Stuttgart von Heinz Schultz und in Hamburg von Valentin Silaghi trainiert.

Ihre erste Niederlage erlitt sie im Mai 2005 nach Punkten gegen die Jamaikanerin Alicia Ashley. Im Februar 2006 gewann Alesia Graf den GBU-Weltmeistertitel, sowie im März 2008 den Weltmeistertitel der WIBF. Im Kampf um den WBC-Weltmeistertitel verlor sie im September 2010 in Mexiko-Stadt über zehn Runden nach Punkten gegen die Mexikanerin Ana Maria Torres.

Liste der Kämpfe

Kampf Datum Gegnerin Ort Sieg/Niederlage
1. 14.02.2004 Petra Jachmanova Schleyerhalle Stuttgart WPTS4 gewonnen
2. 02.03.2004 Marina Zhekova Universum Gym Hamburg gewonnen
3. 29.05.2004 Simone Suciu Ostseehalle Kiel gewonnen
4. 03.07.2004 Julia Kulikova Stadthalle Hattersheim/Main gewonnen
5. 17.07.2004 Petra Jachamanova Stadthalle Zwickau gewonnen
6. 21.09.2004 Pavla Stankeova Universum Gym Hamburg gewonnen
7. 06.11.2004 Agnes Adonga Erdgas Arena Riesa gewonnen
8. 15.01.2005 Dahianna Santana Bordelandhalle Magdeburg gewonnen
9. 15.02.2005 Oksana Romanova Alte Reithalle Stuttgart gewonnen
10. 16.04.2005 Oksana Vasilyeva Bordelandhalle Magdeburg gewonnen
11. 28.05.2005 Alicia Ashley Schleyerhalle Stuttgart verloren
12. 10.09.2005 Lilliana Martinez DM Arena Karlsruhe gewonnen
13. 15.11.2005 Sharon Gaines Hohenstaufenhalle Göppingen gewonnen
14. 28.02.2006 Marilyn Hernandez Alte Reithalle Stuttgart gewonnen
15. 29.04.2006 Beatrix Farago Schleyerhalle Stuttgart gewonnen
16. 09.09.2006 Maria J.N.Achorena Bordelandhalle Magdeburg gewonnen
17. 18.11.2006 Heather Percival Burg Wächter Castello D gewonnen
18. 30.06.2007 Natascha Guthier Porsche Arena Stuttgart gewonnen
19. 15.09.2007 Zulina Munoz Stadthalle Rostock gewonnen
20. 30.11.2007 Esmeralda Moreno DM Arena Karlsruhe gewonnen
21. 08.03.2008 Hagar Shmoulefeld Finer Königspalast Krefeld gewonnen
22. 03.05.2008 Rosillette Dos Santos Schleyerhalle Stuttgart gewonnen
23. 22.11.2008 Magdalena Dahlen Stadthalle Rostock gewonnen
24. 07.03.2009 Magdalena Dahlen Freiberger Arena Dresden gewonnen
25. 04.07.2009 Terri Lynn Cruz Color Line Arena Hamburg gewonnen
26. 11.09.2010 Ana Maria Torres Monumental Plaza de Toros Mexiko-Stadt verloren

Einzelnachweise

  1. Interview in Sportiwnaja Belarus, 1. Dezember 2006 (russisch)
  2. Bericht in Boizowski Klub, 30. November 2006 (weißrussisch)
  3. Boxerin eingebürgert: Alesia Graf ist Deutsche. Stuttgarter Nachrichten, 28. November 2008, abgerufen am 28. November 2008 (deutsch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alesia Graf — Infobox Boxer name=Alesia Graf imagesize= realname=Alesia Graf nickname=The Tigress height=height|ft=5|in=10 weight=Bantamweight reach= nationality= Flagicon|Germany German| resides=Stuttgart, Germany birth date=birth date and age|1980|10|14… …   Wikipedia

  • Graf (Familienname) — Graf ist ein deutscher Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gomel — Homel Гомель Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Universum (Boxen) — Universum Box Promotion GmbH ist ein Hamburger Boxstall. Die Firma gehört Klaus Peter Kohl und veranstaltet seit 1984 professionelle Boxkämpfe. Universum hat seit 2002 einen Vertrag mit dem öffentlich rechtlichen Fernsehsender ZDF, der die… …   Deutsch Wikipedia

  • Torsten Schmitz — (born 1964 08 26 in Crivitz, Germany) is a retired German boxer in the Light Middleweight division. He represented Germany at the 1988 Summer Olympics.Amateur careerSchmitz was an amateur standout and fought in several notable European… …   Wikipedia

  • Homel — Гомель Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Universum Box-Promotion — Die Universum Box Promotion GmbH ist ein Hamburger Boxstall. Die Gesellschaft gehört Klaus Peter Kohl und veranstaltet seit 1984 professionelle Boxkämpfe. Universum hatte von 2002 bis 2010 einen Vertrag mit dem öffentlich rechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Apollo — This article is about the Greek and Roman god. For other uses, see Apollo (disambiguation) and Phoebus (disambiguation). Not to be confused with Phobos (mythology). Apollo …   Wikipedia

  • Geschichte von Mainz — Stadtansicht um 1900 Karte der Stadt Mainz um 1844. Lithografie von J. Lehnhardt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”