Aless

Tony Aless, eigentlich Anthony Alessandrini, (* 22. August 1921 in Garfield, New Jersey; † 11. Januar 1988 in New York City) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist. Er spielte mit Charlie Parker und Woody Herman.

Tony Aless spielte bereits 17jährig mit Bunny Berigan, von 1940 bis 1942 mit Johnny McGhee, Teddy Powell und Vaughn Monroe. Nach dem Kriegsdienst (1942–44) arbeitete er 1945/46 in der Band von Woody Herman und später bei Charlie Spivak. Außerdem spielte er mit Georgie Auld, Flip Phillips, Chubby Jackson und begleitete mit Neal Heftis Orchester Charlie Parker. Nach einem dreijährigen Studium an dem New Yorker Konservatorium arbeitete Aless nur noch in Studiogruppen und war an Rundfunkstationen beschäftigt. Sein bekanntestes Album ist Long Island Suite von 1955, auf dem die Posaunisten Jay Jay Johnson und Kai Winding und der Altsaxophonist Dave Schildkraut mitwirkten. Im gleichen Jahr nahm er noch an Aufnahmen von Seldon Powell teil. Aless verband in seinem Stil Elemente des Bop, des Cool und des Mainstream Jazz.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aless — …   Useful english dictionary

  • Tony Aless — Tony Aless, 1946 Tony Aless, eigentlich Anthony Alessandrini, (* 22. August 1921 in Garfield, New Jersey; † 11. Januar 1988 in New York City) war ein US amerikanischer Jazz Pianist. Er spielte mit Charlie Parker und Woody Herma …   Deutsch Wikipedia

  • Tony Aless — Anthony Alessandrini, better known by his stage name Tony Aless (August 22, 1921, Garfield, New Jersey January 21, 1988) was an American jazz pianist.Aless worked with Bunny Berigan late in the 1930s and with Johnny McGhee, Teddy Powell, and… …   Wikipedia

  • Tony Aless — (Anthony Alessandrini) est un pianiste américain de jazz né à Garfield dans le New Jersey le 22 août 1921. Biographie Discographie Enregistrements : The Happy Monster (avec C. Jackson, 1947) Lady In Red (avec Stan Getz, 1950) Long Island… …   Wikipédia en Français

  • Anthony Alessandrini — Tony Aless, eigentlich Anthony Alessandrini, (* 22. August 1921 in Garfield, New Jersey; † 11. Januar 1988 in New York City) war ein US amerikanischer Jazz Pianist. Er spielte mit Charlie Parker und Woody Herman. Tony Aless spielte bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Italienische Literatur — Italienische Literatur. Die J. L., wie auch die aller übrigen romanischen Völker, hat sich nicht auf durchaus selbständige Weise entfaltet. Ist auch die von Petrarca vertretene Ansicht, daß sie eine unmittelbare Fortsetzung der Römischen sei,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Epipactis — Broad leaved Helleborine (Epipactis helleborine) Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Conception (album) — Conception Compilation album by Miles Davis, Stan Getz, Lee Konitz Released …   Wikipedia

  • The Dorques — Infobox musical artist Name=The Dorques Img capt= Years active=2005 – present Origin=Manila, Philippines Associated acts=Niniskirt, Narda, Skies of Ember, The Vince Noir Project, Blue Jean Junkies, Genre=Indie Label=Kindassault Records URL= [http …   Wikipedia

  • Bird: The Complete Charlie Parker On Verve — Charlie Parker – Bird: The Complete Charlie Parker On Verve Veröffentlichung 1990 Label Mercury/Verve Format(e) 10 CD Genre(s) Jazz Laufzeit 619:10 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”